Anzeige

Spielt der internationale Sportgerichtshof mit?

Für Jovic: Chelsea will Transfersperre aushebeln

15.05.2019 12:23
Der FC Chelsea hofft angeblich auf eine Verpflichtung von Luka Jovic
Der FC Chelsea hofft angeblich auf eine Verpflichtung von Luka Jovic

Mit der Verpflichtung von Luka Jovic hat Eintracht Frankfurt einen echten Volltreffer gelandet. Der Serbe ist in dieser Saison durchgestartet und hat das Interesse zahlreicher Spitzenklubs geweckt. Auch der FC Chelsea will den Stürmer angeblich unter Vertrag nehmen - trotz Transfersperre.

Eigentlich darf Chelsea in den beiden kommenden Transferperioden keine neuen Spieler unter Vertrag nehmen. Die FIFA hat die Londoner nach 29 Verstößen bei internationalen Transfers und Anmeldungen von minderjährigen Spielern mit einer Sperre belegt. Allerdings hoffen die Blues immer noch, dass diese Entscheidung zurückgenommen bzw. ausgesetzt wird. 

Wie englische Medien berichten, setzt der FC Chelsea voll und ganz auf den internationalen Sportgerichtshof (CAS). Nach einem Einspruch könnte der CAS die Sperre kurzfristig aussetzen. Sollte dies der Fall sein, könnte Chelsea das FIFA-Urteil aushebeln und womöglich für einen kurzen Zeitraum doch noch Spieler verpflichten.

Genau diesen Zeitraum will der Klub angeblich nutzen, um Frankfurts Luka Jovic unter Vertrag zu nehmen. Mit der sicheren Champions-League-Teilnahme möchte Chelsea den Serben ködern.

Ob die Londoner die von Frankfurt geforderten 80 Millionen Euro Ablöse zahlen würden, ist indes fraglich. So viel Geld würde der Klub von Nationalspieler Antonio Rüdiger wohl nur auf den Tisch legen, wenn durch einen möglichen Verkauf von Superstar Eden Hazard genügend Geld eingenommen wird. Der Belgier steht angeblich kurz vor einem 100 Millionen Euro schweren Wechsel zu Real Madrid.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern34246488:325678
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund34237481:443776
3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig34199663:293466
4Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen341841269:521758
5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach341671155:421355
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg341671162:501255
7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt341591060:481254
8Werder BremenWerder BremenSV Werder341411958:49953
91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim341312970:521851
10Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf341351649:65-1644
11Hertha BSCHertha BSCHertha BSC3411101349:57-843
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05341271546:57-1143
13SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg348121446:61-1536
14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0434891737:55-1833
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburg34881851:71-2032
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart34772032:70-3828
17Hannover 96Hannover 96Hannover 9634562331:71-4021
181. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg343102126:68-4219
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige