Anzeige
powered by Formel1.de

2020 ist es soweit

Offiziell: Die Formel 1 kehrt nach Zandvoort zurück!

14.05.2019 11:22
Die Strecke in Zandvoort liegt malerisch zwischen Dünen
© getty, Getty Images
Die Strecke in Zandvoort liegt malerisch zwischen Dünen

35 Jahre mussten die niederländischen Formel-1-Fans auf ein Heimrennen warten, aber jetzt steht auch offiziell fest: 2020 kehrt die Königsklasse zurück!

Das Formel-1-Management und die Streckenbetreiber des Circuit Park Zandvoort haben sich nach monatelangen Verhandlungen geeinigt. Das wurde im Rahmen einer Pressekonferenz am Dienstagvormittag bekannt gegeben.

Max Verstappen bekommt damit einen weiteren Heim-Grand-Prix (neben Belgien). Der Red-Bull-Pilot sorgte in den vergangenen drei Jahren für einen Hype, der die Niederländer zu Tausenden zu den Rennen in ganz Europa pilgern ließ.

Mit der Rückkehr der altehrwürdigen Traditionsstrecke an der niederländischen Nordseeküste müssen die orangen Fanmassen nicht mehr so weit reisen, um ihren Lokalmatadoren zu bejubeln.

"Bei jedem Rennen erleben wir ein Meer an orange gekleideten Fans. Die verdienen ein Rennen zu Hause", ließ Formel-1-Marketingboss Sean Bratches bereits im Vorfeld wissen. Auch Christian Horner ist von der Idee begeistert: "Ein Grand Prix der Niederlande wäre gewaltig!"

Von 1952 bis 1985 war der Kurs Austragungsort eines Grand Prix. Zandvoort-Rekordsieger ist Jim Clark mit vier Erfolgen. Niki Lauda und Alain Prost haben je dreimal gewonnen. Die aktuellen Piloten sprachen sich mehrheitlich für eine Rückkehr aus, auch wenn die Strecke in die Jahre gekommen ist und kaum Überholmöglichkeiten bietet.

Weitere Infos folgen in Kürze auf sport.de!

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Formel 1 2020

Australien
Australien GP
15.03.
Bahrain
Bahrain GP
22.03.
Vietnam
Vietnam GP
05.04.
China
China GP
19.04.
Niederlande
Niederlande GP
03.05.
Spanien
Spanien GP
10.05.
Monaco
Monaco GP
24.05.
Aserbaidschan
Aserbaidschan GP
07.06.
Kanada
Kanada GP
14.06.
Frankreich
Frankreich GP
28.06.
Österreich
Österreich GP
05.07.
Großbritannien
Großbritannien GP
19.07.
Ungarn
Ungarn GP
02.08.
Belgien
Belgien GP
30.08.
Italien
Italien GP
06.09.
Singapur
Singapur GP
20.09.
Russland
Russland GP
27.09.
Japan
Japan GP
11.10.
USA
USA GP
25.10.
Mexiko
Mexiko GP
01.11.
Brasilien
Brasilien GP
15.11.
VA Emirate
Abu Dhabi GP
29.11.
Anzeige