Anzeige

NHL-Playoffs: St. Louis dank Auswärtserfolg in der Spur

14.05.2019 07:52
San Joses Justin Braun (r) und Ivan Barbashev von den St. Louis Blues beim Zweikampf
San Joses Justin Braun (r) und Ivan Barbashev von den St. Louis Blues beim Zweikampf

Die St. Louis Blues haben sich im Playoff-Halbfinale der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL mit einem Auswärtserfolg zurückgemeldet.

Die Blues gewannen das zweite Spiel der Best-of-Seven-Serie gegen die San Jose Sharks 4:2 (1:0, 2:2, 1:0). Die Tore der Gäste erzielten Jaden Schwartz (3. Minute), Vince Dunn (25.), Robert Bortuzzo (37.) und Oskar Sundqvist (57.).

Für den Anschlusstreffer und zwischenzeitlichen Ausgleich der Sharks sorgte Logan Couture (25./27.). Mit bisher 19 Scorer-Punkten (13 Tore/6 Assists) ist 30-jährige Kanadier der torgefährlichste Spieler in der diesjährigen K.o.-Runde.

Nach dem Erfolg der Blues steht es im Halbfinale 1:1 nach Spielen. Spiel drei wird am Mittwoch in St. Louis in Missouri ausgetragen. 

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige