Anzeige

Saarbrücken verpasst Titelgewinn im Europapokal

11.05.2019 21:25
Der 1.FC Saarbrücken verpasst den Europapokaltitel knapp
Der 1.FC Saarbrücken verpasst den Europapokaltitel knapp

Die Tischtennisspieler des 1. FC Saarbrücken haben im Finale des ETTU-Cups den zweiten Europapokaltitel der Vereinsgeschichte knapp verpasst.

Nach dem 1:3 im Hinspiel gewann das Team des Mixed-WM-Dritten Patrick Franziska im Saarland gegen GV Hennebont zwar 3:1, musste den Triumph aufgrund der weniger gewonnenen Sätze (16:19) jedoch den Franzosen überlassen.

Knappe Siege von Franziska, Tomas Polansky und Darko Jorgic reichten bei einer Niederlage von Jorgic am Ende nicht zum Erfolg. Saarbrücken war im Jahr 2014 nach einem Sieg im Finale gegen die TTF Ochsenhausen das letzte deutsche Team, das den zweitwichtigsten europäischen Wettbewerb gewinnen konnte.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige