Anzeige

Smits verpasst Champions-League-Finale mit Metz

11.05.2019 20:05
Smits (l.) verpasst mit Metz das Champions-League-Finale
© AFP/SID/FRED TANNEAU
Smits (l.) verpasst mit Metz das Champions-League-Finale

Die deutsche Handball-Nationalspielerin Xenia Smits hat mit Metz HB den Finaleinzug beim Champions League Final Four in Budapest verpasst.

Im Halbfinale unterlag Metz dem russischen Champion Rostow-Don 25:27 (8:15). Smits erzielte bei fünf Wurfversuchen nur einen Treffer. Im Endspiel am Sonntag (18:00 Uhr) trifft Rostow-Don auf Titelverteidiger Györi ETO KC aus Ungarn.

Györ hatte den norwegischen Meister Vipers Kristianstad deutlich mit 31:22 (18:8) besiegt. Dadurch steht Györ im vierten Champions-League-Finale in Serie und greift nach dem dritten Titel nacheinander.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige