Anzeige

Aufsichtsratschef Tönnies lobt Manager

Sportdirektor gesucht: Horst Heldt spaltet Schalke

10.05.2019 10:21
Horst Heldt und S04-Aufsichtsratschef Clemens Tönnies sind weiterhin befreundet
Horst Heldt und S04-Aufsichtsratschef Clemens Tönnies sind weiterhin befreundet

Der FC Schalke 04 hat in David Wagner einen neuen Trainer für die neue Saison gefunden. Was bleibt, ist nun die Besetzung der offenen Posten im Management. Auf der Suche nach einem neuen Sportdirektor fällt immer wieder der Name Horst Heldt.

Aufsichtsratschef Clemens Tönnies hat den ehemaligen Manager von Hannover 96 nun im Interview mit "Sky" gelobt und als geeigneten Kandidaten in Aussicht gestellt. "Ich bin immer noch mit Horst eng befreundet und es gibt nichts, was gegen Horst Heldt spricht für mich." Heldt war zwischen 2010 und 2016 bereits auf Schalke aktiv.

Tönnies machte jedoch auch deutlich, dass nicht er, sondern Jochen Schneider in seiner Funktion als Vorstand Sport diese Entscheidung treffe. "Ich will dem Jochen da auch nicht irgendjemanden reinsingen." Schneider werde am Ende die richtige Wahl treffen, so Tönnies überzeugt: "Er nimmt nicht irgendeinen, sondern sagt: 'Der passt genau.'"

Ob Horst Heldt den Posten des Sportdirektors künftig bekommt, ist daher längst nicht gesichert. Laut Informationen der "WAZ" gilt der 49-Jährige nicht als Wunschkandidat aller Gremien beim FC Schalke 04.


Mehr dazu: FC Schalke 04 kassiert Absage von Wunsch-Manager


Neben Heldt wird seit Längerem auch Olaf Rebbe, der zuletzt für den VfL Wolfsburg und Huddersfield Town aktiv war, gehandelt. Zuletzt kassierte S04 offenbar derweil eine Absage von Markus Krösche, der beim FC Paderborn unter Vertrag steht. Auch die zuvor gehandelten Christoph Metzelder und Paul Mitchell sind aus dem Rennen.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern34246488:325678
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund34237481:443776
3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig34199663:293466
4Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen341841269:521758
5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach341671155:421355
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg341671162:501255
7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt341591060:481254
8Werder BremenWerder BremenSV Werder341411958:49953
91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim341312970:521851
10Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf341351649:65-1644
11Hertha BSCHertha BSCHertha BSC3411101349:57-843
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05341271546:57-1143
13SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg348121446:61-1536
14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0434891737:55-1833
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburg34881851:71-2032
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart34772032:70-3828
17Hannover 96Hannover 96Hannover 9634562331:71-4021
181. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg343102126:68-4219
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige