Anzeige

Auf ewig Fortuna? Funkel bekennt sich

08.05.2019 19:37
Fühlt sich bei Fortuna Düsseldorf rundum wohl: Friedhelm Funkel
© getty, Boris Streubel
Fühlt sich bei Fortuna Düsseldorf rundum wohl: Friedhelm Funkel

Friedhelm Funkel will seine Trainer-Laufbahn beim Fußball-Bundesligisten Fortuna Düsseldorf beenden und will auch nach dem Vertragsende für den Klub arbeiten.

"Wenn irgendwann der Zeitpunkt gekommen ist, dass ich mich verändern will, dann würde ich gerne bei der Fortuna bleiben - in welcher Funktion auch immer", sagte Funkel der "Rheinischen Post".

Nach Informationen der Zeitung gibt es bereits konkrete Überlegungen, Funkel (65) an die Fortuna zu binden - entweder als Mitglied des Vorstands oder als Technischer Direktor mit vor allem repräsentativen Aufgaben.

Thomas Röttgermann, der neue Vorstandsvorsitzende, bestätigte entsprechende Pläne und sagte der "RP": "Darüber hat sich der Verein schon intensiv Gedanken gemacht. Friedhelm Funkel hat für den Klub Großes geleistet und ist bei den Anhängern unheimlich beliebt. Er ist ein idealer Botschafter."

Funkel, der einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020 besitzt, ist seit Mitte März 2016 Cheftrainer der Fortuna. In dieser Saison feierte er mit dem Team große Erfolge. Der Aufsteiger sicherte sich frühzeitig den Klassenerhalt und belegt Rang zehn.

Der Routinier sagte der "RP": "Ich liebe es, Trainer zu sein. Ich liebe es, mit dieser Mannschaft zu arbeiten. Warum sollte ich das einfach so aufgeben? Wir haben bisher eine unfassbare Saison gespielt. Es ist wie ein Traum, der nicht zu Ende geht."

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern34246488:325678
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund34237481:443776
3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig34199663:293466
4Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen341841269:521758
5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach341671155:421355
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg341671162:501255
7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt341591060:481254
8Werder BremenWerder BremenSV Werder341411958:49953
91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim341312970:521851
10Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf341351649:65-1644
11Hertha BSCHertha BSCHertha BSC3411101349:57-843
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05341271546:57-1143
13SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg348121446:61-1536
14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0434891737:55-1833
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburg34881851:71-2032
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart34772032:70-3828
17Hannover 96Hannover 96Hannover 9634562331:71-4021
181. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg343102126:68-4219
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige