Anzeige

Auch Bielefeld bietet mit

Für die 2. Liga: HSV nimmt Zauber-Zebra ins Visier

01.05.2019 10:57
Cauly Oliveira Souza soll das Interesse des HSV geweckt haben
© getty, Maja Hitij
Cauly Oliveira Souza soll das Interesse des HSV geweckt haben

Während der Abstieg des MSV Duisburg aus der 2. Fußball-Bundesliga quasi besiegelt ist, kämpft der HSV in höheren Gefilden um die Rückkehr ins Oberhaus. Zuletzt sind die Hanseaten jedoch ins Hintertreffen geraten, ein weiteres Jahr Zweitklassigkeit droht. Medienberichten zufolge könnte in diesem Falle ein Zebra-Star an der Elbe aufschlagen.

So berichtet die "Neue Westfälische", dass die Hamburger am deutsch-brasilianischen Wirbelwind Cauly Oliveira Souza interessiert sind. Der 23-Jährige zählt in der aktuellen Saison zu den wenigen positiven Erscheinungen in Duisburg. Vier Tore und drei Vorlagen sammelte der dribbelstarke Flügelflitzer in 28 Einsätzen für den MSV.

Der Absturz der Meidricher könnte Cauly zu einem der begehrtesten Spieler der 2. Liga machen, denn: Laut "NW" verliert der bis 2020 laufende Vertrag des Zauber-Zebras nach dem Abstieg seine Gültigkeit, er wäre somit ablösefrei.

Hier kommt der HSV ins Spiel: Angeblich würden sich die Rothosen gerne mit dem vielseitig einsetzbaren Offensivmann verstärken - aber nur, wenn der Aufstieg verpasst wird. Die Eliteklasse trauen ihm die Bosse anscheinend nicht zu.

Neben den Norddeutschen soll auch Arminia Bielefeld um Cauly werben. Ein möglicher Vorteil: Bei den Ostwestfalen herrscht bereits Planungssicherheit. Nach dem jüngsten 2:2 gegen Duisburg ist der Klassenerhalt der Elf von Uwe Neuhaus in trockenen Tüchern.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
2. Bundesliga 2. Bundesliga
Anzeige
Anzeige