Anzeige

"Mein gesamtes Leben ist eng mit ihm verbunden"

Prost spricht über Rivalität mit Senna

30.04.2019 08:05
Ayrton Senna und Alain Prost verband eine Rivalität
© getty, Tony Feder
Ayrton Senna und Alain Prost verband eine Rivalität

25 Jahre nach dem Tod des dreimaligen Formel-1-Weltmeisters Ayrton Senna hat sein langjähriger Intimfeind Alain Prost die Bedeutung der gemeinsamen Rivalität hervorgehoben.

"Es gibt keinen Tag, an dem nicht darüber gesprochen wird. Besonders in den sozialen Netzwerken gibt es fast jeden Tag etwas. Es ist phänomenal. Wir hatten einen großen Einfluss auf die Stimmung der Menschen, auch wenn wir das damals nicht realisiert haben", sagte Prost der französischen Nachrichtenagentur "AFP".

Der viermalige Champion Prost und der Brasilianer Senna dominierten in den 1980er und 90er Jahren die Formel 1. 1988 und 1989 fuhren beide gemeinsam für den englischen Rennstall McLaren, die Geschichtsbücher der Königsklasse prägten sie aber auch in den Jahren danach. "Nicht nur meine Karriere, sondern mein gesamtes Leben ist eng mit Ayrton Senna verbunden", sagte der Franzose.

Prost trat nach der Saison 1993 zurück, Senna verunglückte am 1. Mai 1994 in Imola im Alter von 34 Jahren tödlich. "Glücklicherweise gab es, nachdem ich die Formel 1 verlassen hatte, bis zu seinem Unfall eine sechsmonatige Freundschaft zwischen uns", sagte Prost.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Formel 1 2021

Bahrain
Bahrain GP
28.03.
Italien
Imola GP
18.04.
Spanien
Spanien GP
09.05.
Monaco
Monaco GP
23.05.
Aserbaidschan
Aserbaidschan GP
06.06.
Kanada
Kanada GP
13.06.
Frankreich
Frankreich GP
27.06.
Österreich
Österreich GP
04.07.
Großbritannien
Großbritannien GP
18.07.
Ungarn
Ungarn GP
01.08.
Belgien
Belgien GP
29.08.
Niederlande
Niederlande GP
05.09.
Italien
Italien GP
12.09.
Russland
Russland GP
26.09.
Singapur
Singapur GP
03.10.
Japan
Japan GP
10.10.
USA
USA GP
24.10.
Mexiko
Mexiko GP
31.10.
Brasilien
Brasilien GP
07.11.
Australien
Australien GP
21.11.
Saudi-Arabien
Saudi-Arabien GP
05.12.
VA Emirate
Abu Dhabi GP
12.12.
Anzeige