Anzeige

Vertrag des BVB-Trainers endet im Sommer 2020

Favre vor Verlängerung: "... sonst hast du Diskussionen"

25.04.2019 11:56
Lucien Favre soll beim BVB verlängern
© getty, Christian Kaspar-Bartke
Lucien Favre soll beim BVB verlängern

Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke von Borussia Dortmund hat erneut betont, die Zusammenarbeit mit Cheftrainer Lucien Favre über 2020 hinaus verlängern zu wollen.

"Wir gehen nicht ohne Verlängerung ins letzte Jahr, sonst hast du jeden Tag Diskussionen", stellte der 59-Jährige gegenüber dem "kicker" klar.

Gespräche über einen neuen Kontrakt sind ohnehin bald notwendig. Favre besitzt keine Ausstiegsklausel, auch auf Vereinsseite existiert keine Option für eine automatische Verlängerung des Kontrakts.

Schon im Februar hatte Watzke die hervorragende Zusammenarbeit mit Favre herausgestellt und betont, dass er diese gerne fortsetzen wolle. "Es ist doch logisch, dass wir mit ihm demnächst über eine Vertragsverlängerung sprechen werden, weil er ganz einfach gute Arbeit macht", sagte der BVB-Boss damals der "Sport Bild".

Sportdirektor Michael Zorc kündigte zuletzt im "kicker" allerdings an, dass die Gespräche über eine Verlängerung erst nach der Saison stattfinden sollen. Zunächst solle der volle Fokus auf dem Endspurt in der Bundesliga und dem Titelkampf mit dem FC Bayern liegen.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige