Anzeige

Renten-Vertrag bis 2022

"Big Ben" Roethlisberger verlängert bei den Steelers

24.04.2019 20:07
Bleibt den Pittsburgh Steelers treu: Ben Roethlisberger
Bleibt den Pittsburgh Steelers treu: Ben Roethlisberger

Der zweimalige Super-Bowl-Champion Ben Roethlisberger bleibt den Pittsburgh Steelers treu. Der 37 Jahre alte Quarterback, der alle seine 15 Spielzeiten in der Football-Profiliga NFL bei den Steelers verbracht hat, verlängerte seinen Vertrag bei der Franchise aus Pennsylvania bis zum März 2022.

Roethlisberger, der sechsmal in den Pro Bowl gewählt wurde, wäre in der kommenden Saison in sein letztes Vertragsjahr gegangen, die Verlängerung bindet "Big Ben" bis zu seinem 40. Geburtstag an die Steelers. "Es war immer ein Ziel, meine ganze Karriere in Pittsburgh zu verbringen", sagte Roethlisberger.

In seiner Laufbahn warf Roethlisberger Pässe über 56.194 Yards und ist damit Sechster in der ewigen Rangliste. In der vergangenen Saison überzeugte der Routinier mit 34 Touchdowns.

Roethlisberger war 2004 an elfter Stelle gedraftet worden und gewann 2006 im Alter von 23 Jahren als jüngster Quarterback den Super Bowl. Drei Jahre später holte er den Titel gegen die Arizona Cardinals (27:23) durch einen Touchdown-Pass 35 Sekunden vor Spielende. Im Jahr 2010 scheiterten die Steelers im Endspiel an den Green Bay Packers (25:31).

Roethlisberger muss in Zukunft allerdings ohne seine Star-Spieler Le'Veon Bell und Antonio Brown auskommen. Runningback Bell, der die vergangene Spielzeit wegen eines Streiks ausgesetzt hatte, wechselte zu den New York Jets, Wide Receiver Brown wird das Trikot der Oakland Raiders tragen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige