Anzeige

Algerier schwänzte offenbar den Deutschunterricht

Bentaleb auf Schalke erneut in die U23 strafversetzt

24.04.2019 14:39
FC Schalke 04 verbannt Nabil Bentaleb vor BVB-Spiel erneut in die U23
FC Schalke 04 verbannt Nabil Bentaleb vor BVB-Spiel erneut in die U23

Ausgerechnet vor dem Revierderby gegen Erzrivale Borussia Dortmund gibt es neue Unruhe beim FC Schalke 04: Die Königsblauen haben den algerischen Nationalspieler Nabil Bentaleb wegen "einer erneuten disziplinarischen Verfehlung" in ihre zweite Mannschaft strafversetzt.

Genauere Details teilte der Revierklub nicht mit. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge schwänzte Bentaleb seinen Deutschunterricht.

An der Trainingseinheit am Mittwochvormittag nahm der Mittelfeldspieler bereits nicht mehr teil. "Ich habe heute morgen in dieser Sache zur Mannschaft gesprochen", erklärte Schalkes Sportvorstand Jochen Schneider gegenüber der "WAZ".

Bentaleb war von Interimstrainer Huub Stevens am 17. März, einen Tag nach dem Heimspiel gegen RB Leipzig (0:1), bereits wegen einer disziplinarischen Verfehlung in die U23 verbannt, rund drei Wochen später jedoch vorerst begnadigt worden.

Nabil Bentaleb auch unter Tedesco schon zweimal aussortiert

Grund für die damalige Maßnahme war, dass der verletzte Bentaleb gegen Leipzig nicht im Stadion weilte, obwohl er dazu von Stevens ausdrücklich aufgefordert worden war. Der Mittelfeldspieler wohnte stattdessen der Geburt seiner Zwillinge bei, vergaß jedoch, dem Trainer dies mitzuteilen.

Bereits unter Stevens Vorgänger Domenico Tedeso war Bentaleb zweimal wegen schlechter Trainingsleistungen aussortiert worden.

Vergangene Woche gab es "Bild" zufolge im Training der Königsblauen eine Keilerei zwischen Bentaleb und Mitspieler Salif Sané. Stevens sagte später zum "SID", dass er von dem Streit nichts mitbekommen und erst aus der Zeitung davon erfahren habe. Ob dieser Vorfall mit den aktuellen Entwicklungen zu tun hat, ist unklar.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern34246488:325678
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund34237481:443776
3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig34199663:293466
4Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen341841269:521758
5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach341671155:421355
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg341671162:501255
7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt341591060:481254
8Werder BremenWerder BremenSV Werder341411958:49953
91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim341312970:521851
10Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf341351649:65-1644
11Hertha BSCHertha BSCHertha BSC3411101349:57-843
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05341271546:57-1143
13SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg348121446:61-1536
14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0434891737:55-1833
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburg34881851:71-2032
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart34772032:70-3828
17Hannover 96Hannover 96Hannover 9634562331:71-4021
181. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg343102126:68-4219
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige