Anzeige

Vier Heimspiele für deutsche Frauen in Pro League

23.04.2019 13:40
Deutsche Hockey-Frauen treffen am Mittwoch auf Großbritannien
Deutsche Hockey-Frauen treffen am Mittwoch auf Großbritannien

Die deutschen Hockey-Frauen wollen bei der Pro League beim ersten Auftritt vor heimischem Publikum überzeugen.

"Wir wollen alle Spiele gewinnen", sagte Bundestrainer Xavier Reckinger dem "SID", vor allem aber sei die Entwicklung im Hinblick auf die Europameisterschaft im August im belgischen Antwerpen von besonderer Bedeutung. "Ich werde einige Dinge ausprobieren und rotieren. Die Entwicklung zählt", sagte Reckinger. 

Die DHB-Auswahl trifft am Mittwoch (19:30 Uhr) in Mönchengladbach auf Großbritannien, danach warten Weltmeister Niederlande (Freitag, 18:15), China (Sonntag, 12:00) und die USA (30.4., 19:30).

Deutschland liegt in der Pro League auf Platz fünf, die besten vier Teams qualifizieren sich für das Grand Final im Juni in Amstelveen/Niederlande und gleichzeitig für das Qualifikations-Event für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige