Anzeige

Rodri offenbar vor Wechsel von Atlético zu ManCity

Pep schnappt Bayern spanisches Mittelfeld-Juwel weg

23.04.2019 10:26
Rodri (r.) wechselt wohl zu Manchester City statt zum FC Bayern
© getty, Alex Caparros
Rodri (r.) wechselt wohl zu Manchester City statt zum FC Bayern

Zahlreiche Spieler werden derzeitig mit dem FC Bayern München in Verbindung gebracht, bald könnte es einer weniger sein: Mittelfeld-Juwel Rodri von Atlético Madrid steht offenbar vor einem Wechsel zu Manchester City.

Einem Bericht des englischen "Telegraph" zufolge sind die Sky Blues bereit, die Ausstiegsklausel im Vertrag des 22-jährigen Spaniers zu ziehen und 70 Millionen Euro nach Madrid zu überweisen.

City-Sportdirektor Txiki Begiristain habe Rodri intensiv beobachtet und in den Verhandlungen mit dem umworbenen Profi die Grundlage dafür gelegt, den Deal noch vor dem Start der Saisonvorbereitung im Juli einzutüten, schreibt das Blatt.

Rodri soll in Manchester auf absehbare Zeit in die Fußstapfen von Fernandinho treten. Der Brasilianer ist im defensiven Mittelfeld ein wichtiger Baustein des Teams von Ex-Bayern-Coach Pep Guardiola, mit seinen 33 Jahren aber auch bereits im Herbst seiner Karriere angekommen.

Guardiola soll auch deswegen auf die Verpflichtung von Rodri drängen, weil er im Poker um Frenkie de Jong leer ausgegangen ist. Das Mega-Talent von Ajax Amsterdam zieht es zur kommenden Spielzeit zum FC Barcelona.

Rodri wurde zuletzt auch beim FC Bayern als mögliche Verstärkung für die Mittelfeldzentrale gehandelt. Der 1,91-Meter-Mann, der in Spanien bereits mit Barcas Urgestein Sergio Busquets verglichen wird, wechselte erst im vergangenen Sommer für 20 Millionen Euro vom FC Villarreal zu Atlético, vervielfachte aber mit starken Leistungen in den letzten Monaten seinen Marktwert.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Premier League Premier League
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Manchester CityManchester CityMan City38322495:237298
2Liverpool FCLiverpool FCLiverpool38307189:226797
3Chelsea FCChelsea FCChelsea38219863:392472
4Tottenham HotspurTottenham HotspurTottenham382321367:392871
5Arsenal FCArsenal FCArsenal382171073:512270
6Manchester UnitedManchester UnitedManUtd381991065:541166
7Wolverhampton WanderersWolverhampton WanderersWolverhampton381691347:46157
8Everton FCEverton FCEverton381591454:46854
9Leicester CityLeicester CityLeicester381571651:48352
10West Ham UnitedWest Ham UnitedWest Ham381571652:55-352
11Watford FCWatford FCWatford381481652:59-750
12Crystal PalaceCrystal PalaceCr. Palace381471751:53-249
13Newcastle UnitedNewcastle UnitedNewcastle381291742:48-645
14AFC BournemouthAFC BournemouthBournemouth381361956:70-1445
15Burnley FCBurnley FCBurnley381172045:68-2340
16Southampton FCSouthampton FCSouthampt.389121745:65-2039
17Brighton & Hove AlbionBrighton & Hove AlbionBrighton38992035:60-2536
18Cardiff CityCardiff CityCardiff381042434:69-3534
19Fulham FCFulham FCFulham38752634:81-4726
20Huddersfield TownHuddersfield TownHuddersfield38372822:76-5416
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Abstieg
Anzeige