Anzeige
powered by RTL

Gunners planen angeblich großen Umbruch

Özil, Mkhitaryan und Mustafi bei Arsenal vor dem Aus?

23.04.2019 09:37
FC Arsenal will angeblich Mesut Özil und Henrikh Mkhitaryan loswerden
© getty, Justin Setterfield
FC Arsenal will angeblich Mesut Özil und Henrikh Mkhitaryan loswerden

Zum dritten Mal in Folge droht der FC Arsenal die Qualifikation für die Champions League zu verpassen. Im Sommer steht ein großer Umbruch bei den Gunners an. Mögliche Opfer: die Ex-Nationalspieler Mesut Özil und Shkodran Mustafi sowie der frühere BVB-Star Henrikh Mkhitaryan.

Wie die "Daily Mail" berichtet, steht das Trio auf Arsenals Verkaufsliste für die kommende Transferperiode. Mustafi habe mit seiner schwachen Vorstellung bei der 2:3-Pleite im Londoner Derby gegen Crystal Palace am Sonntag die Zweifel der Verantwortlichen an seiner Eignung für ein weiteres Jahr im Arsenal-Dress bestätigt.

Özil, der sportlich unter Teammanager Unai Emery nur noch eine Nebenrolle spielt, und Mkhitaryan will der Tabellenfünfte der Premier League auch loswerden, weil sie das Gehaltsbudget zu stark belasten. Währen der langjährige Spielmacher des DFB-Teams mit einem Wochengehalt von umgerechnet rund 400.000 Euro der Top-Verdiener bei Arsenal ist, kassiert auch der armenische Offensivakteur immerhin etwa 200.000 Euro pro Woche. Mkhitaryans Saison-Bilanz liest sich zudem eher mittelmäßig: In 33 Pflichtspielen gelangen dem Armenier lediglich sechs Treffer und ebenso viele Assists.

Mögliche Interessenten für die drei Streichkandidaten nennt das Blatt nicht. Allerdings wurde Özil im Winter mit Inter Mailand in Verbindung gebracht.

Um die Personalkosten herunterzuschrauben, will Arsenal neben Özil, Mkhitaryan und Mustafi angeblich auch Carl Jenkinson and Mohamed Elneny loswerden. Zudem sollen die momentan verliehenen Calum Chambers und David Ospina keine Zukunft beim 13-maligen englischen Meister haben.

Der Abschied von Petr Cech (Karriereende) steht fest. Die Verträge von Aaron Ramsey (wechselt zu Juventus Turin) sowie Danny Welbeck (Ziel unbekannt) werden nicht verlängert.

 

© RTL
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Premier League Premier League
Anzeige

30. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Liverpool FCLiverpool FCLiverpool29271166:214582
    2Manchester CityManchester CityMan City28183768:313757
    3Leicester CityLeicester CityLeicester29165858:283053
    4Chelsea FCChelsea FCChelsea29146951:391248
    5Manchester UnitedManchester UnitedManUtd29129844:301445
    6Wolverhampton WanderersWolverhampton WanderersWolverhampton291013641:34743
    7Sheffield UnitedSheffield UnitedSheffield Utd281110730:25543
    8Tottenham HotspurTottenham HotspurTottenham291181047:40741
    9Arsenal FCArsenal FCArsenal28913640:36440
    10Burnley FCBurnley FCBurnley291161234:40-639
    11Crystal PalaceCrystal PalaceCr. Palace291091026:32-639
    12Everton FCEverton FCEverton291071237:46-937
    13Newcastle UnitedNewcastle UnitedNewcastle29981225:41-1635
    14Southampton FCSouthampton FCSouthampton291041535:52-1734
    15Brighton & Hove AlbionBrighton & Hove AlbionBrighton296111232:40-829
    16West Ham UnitedWest Ham UnitedWest Ham29761635:50-1527
    17Watford FCWatford FCWatford29691427:44-1727
    18AFC BournemouthAFC BournemouthBournemouth29761629:47-1827
    19Aston VillaAston VillaAston Villa28741734:56-2225
    20Norwich CityNorwich CityNorwich City29561825:52-2721
    • Champions League
    • Europa League
    • Abstieg
    Anzeige