Anzeige

Nationalstürmer vor Abgang von RB Leipzig

Bayern? Liverpool? PSG? Zukunft von Werner weiter offen

23.04.2019 08:55
FC Bayern, PSG und FC Liverpool wetteifern um Timo Werner von RB Leipzig
© getty, Alexander Hassenstein
FC Bayern, PSG und FC Liverpool wetteifern um Timo Werner von RB Leipzig

Seit Monaten beherrscht die sportliche Zukunft von Nationalspieler Timo Werner die Schlagzeilen. Der Stürmer wird RB Leipzig im Sommer so gut wie sicher verlassen. Welches Trikot der 23-Jährige in der kommenden Saison trägt, scheint dagegen noch völlig offen.

Es gibt kaum einen europäischen Spitzenklub, mit dem Timo Werner in den vergangenen Monaten nicht in Verbindung gebracht wurde. Angefangen beim FC Bayern, der sich mit Werner angeblich schon auf einen Wechsel geeinigt hat, über den FC Liverpool, Juventus Turin, Real Madrid bis hin zu Borussia Dortmund.

Laut "kicker" sind es offenbar aber nur drei Kandidaten, die für einen Transfer, der mindestens 50 Millionen Euro bringen soll, infrage kommen: der FC Bayern, der FC Liverpool und Paris Saint-Germain.

PSG-Coach Thomas Tuchel ist demnach auf der Suche nach Verstärkungen auf Werner gestoßen. Gemeinsam mit Kylian Mbappé und Neymar könnte der Deutsche eine der gefährlichsten (und schnellsten) Angriffsreihen Europas bilden.


Mehr dazu: Ralf Rangnick vertagt Wechselpoker um Timo Werner


Davon, dass Werner über den Sommer hinaus in Leipzig bleibt, geht bei RB "niemand mehr ernsthaft" aus, berichtet der "kicker". RB-Geschäftsführer Oliver Mintzlaff hatte bereits Anfang April bei "Sky" gesagt, dass Werner seinen bis 2020 laufenden Vertrag "eher nicht verlängern möchte". Da Leipzig den Stürmer nicht ablösefrei ziehen lassen will, ist ein Verkauf im Sommer alternativlos.

Mit dem FC Bayern, Liverpool und PSG haben sich drei zahlungskräftige Kandidaten in Stellung gebracht. Wer den Poker am Ende gewinnt, ist Stand jetzt offen.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

30. Spieltag

Spielplan
Tabelle
Anzeige