powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Kutucu und Teuchert schießen Schalke zum Aufstieg

22.04.2019 18:19
Kutucu erzielte zwei Treffer für die U23 des FC Schalke 04
© getty, Christof Koepsel
Kutucu erzielte zwei Treffer für die U23 des FC Schalke 04

Von der ersten in die fünfte Liga: Für Ahmed Kutucu und Cedric Teuchert vom Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 hat sich der Gang in die Oberliga Westfalen gelohnt. Die beiden S04-Profis sorgten am Ostermontag mit ihren Toren dafür, dass die U23 den Aufstieg festzurren konnte. 

7:0 hieß es am Ende nach 90 Minuten auf dem Rasenplatz 7 am Parkstadion. Dank einer Gala gegen die Sportfreunde Siegen machten die Mannen von Trainer Torsten Fröhling die Rückkehr in die Regionalliga West perfekt. 

Schon nach fünf Minuten durften die Schalke-Fans jubeln, als Kutucu Haji Wright bediente, der sehenswert zum 1:0 traf.

Gut eine Viertelstunde später war es der Türke selbst, der per Traumtor zum 2:0 nachlegte (23.): ein Fallrückzieher von der Strafraumgrenze ließ dem Gästekeeper keine Chance. 

Nur drei Minuten später machte Kutucu dann schon den Deckel auf die Partie gegen überforderte Siegener. Nach einem klugen Pass von Teuchert stand der türkische Nationalspieler richtig und schob zum 3:0 ein. Beim 4:0 war es Teuchert selbst, der nach schöner Einzelaktion in Erscheinung trat (44.). 

Nach dem Wiederanpfiff ließen die Knappen keinen Deut nach. Bereits in der 47. Minute erhöhte Richard Weber auf 5:0, Benedikt Zahn besorgte kurz darauf das 6:0. Für den Schlussakkord zum 7:0 war erneut Teuchert zuständig. 

Inwiefern Kutucu und Teuchert von ihrem freiwilligen Ausflug in die U23 profitieren, wird sich zeigen. Das Lizenz-Team der Königsblauen muss am kommenden Samstag im Revierderby gegen den BVB ran (15:30 Uhr). Ob Huub Stevens dann auf einen der Beiden setzt, ist noch offen. 

Zuletzt hatte der Interimscoach die Talente nicht mehr berücksichtigt. 

Bundesliga Bundesliga

Torjäger 2020/2021