Anzeige

Youngsters sind bereits Stammspieler in ihren Klubs

Sticht Juve den FC Bayern im Kampf um zwei Talente aus?

22.04.2019 08:36
Nicolo Zaniolo (l.) und Federico Chiesa spielen gemeinsam in der italienischen Nationalmannschaft
© getty, Claudio Villa
Nicolo Zaniolo (l.) und Federico Chiesa spielen gemeinsam in der italienischen Nationalmannschaft

Der Bundesliga-Spitzenreiter FC Bayern München schaut sich weiter fleißig nach potenziellen Verstärkungen im In- und Ausland um. Immer wieder wird der Rekordmeister dabei auch mit zwei jungen italienischen Nationalspielern in Verbindung gebracht.

Schon vor einigen Wochen wurde in mehreren italienischen Medien vermeldet, dass die Münchner sowohl an Federico Chiesa vom AC Florenz als auch an Nicolò Zaniolo von der AS Roma dran sein sollen. 

Wie das Sportportal "calciomercato.com" jetzt erfahren haben will, ist der FC Bayern aber längst nicht der einzige hochkarätige Interessent an den beiden Youngstern, die seit diesem Jahr gemeinsam in der italienischen Nationalmannschaft spielen.

Demnach soll auch der bereits feststehende italienische Meister Juventus Turin sowohl an Chiesa als auch an Zaniolo interessiert sein. Die Alte Dame, die sich am Samstag den achten Titel in Folge in der Serie A gesichert hat, ist dem Bericht zufolge in beiden Fällen der Favorit auf mögliche Verpflichtungen im bevorstehenden Transfersommer. Chiesa und Zaniolo sollen es vorziehen, ihre Karriere weiterhin in Italien fortzusetzen. 

Vor allem Fiorentina-Profi Federico Chiesa spielt eine herausragende Saison im italienischen Fußball-Oberhaus. Der 21-Jährige lief in 35 Pflichtspielen für Florenz auf und erzielte wettbewerbsübergreifend zwölf Saisontore. Vertraglich ist er noch bis 2022 an die Violetten gebunden.


Mehr dazu: Neue Gerüchte um Chiesa-Wechsel zum FC Bayern


Der 19-jährige Zaniolo hat in der laufenden Spielzeit ebenfalls den Durchbruch geschafft. Beim Haupstadtklub stand der Linksfuß immerhin 17 Mal in der Serie A Startelf und kämpft mit der Roma noch um die Champions-League-Qualifikation. 

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

30. Spieltag

Spielplan
Tabelle
Anzeige