Anzeige

Mannheim verpasst Finale der Euro Hockey League knapp

21.04.2019 15:06
Mannheim verpasst den Einzug ins Finale
© AFP/SID/
Mannheim verpasst den Einzug ins Finale

Der Mannheimer HC hat beim Finalturnier der Euro Hockey League in Eindhoven den Einzug ins Finale knapp verpasst.

Die Mannschaft von Trainer Michael McCann musste sich am Ostersonntag den Waterloo Ducks aus Belgien im Shootout mit 1:3 geschlagen geben, nach 60 Minuten hatte es 1:1 (0:0) gestanden.

Im zweiten Halbfinale (15:00 Uhr) trifft Vizemeister Rot-Weiss Köln auf Real Club de Polo Barcelona aus Spanien. Der deutsche Meister Uhlenhorst Mülheim war im Viertelfinale an Mannheim gescheitert.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige