Anzeige

US-Talent verlässt Schalke in Richtung Heimat

21.04.2019 13:02
Zyen Jones verlässt den FC Schalke 04 (Bildquelle: instagram.com/kingzyen)
Zyen Jones verlässt den FC Schalke 04 (Bildquelle: instagram.com/kingzyen)

US-Talent Zyen Jones verlässt den FC Schalke 04 und kehrt zurück in seine Heimat. Dort schließt sich der 18 Jahre alte Fügelspieler dem Drittligisten Charlotte Independence an. Das berichtet "Reviersport".

Jones war erst im vergangenen Sommer aus der Nachwuchsakademie von MLS-Klub Atlanta United in die Schalker U19 gewechselt und hatte dort mit starken Leistungen überzeugt.

In 18 Pflichtspielen für die Königsblauen in der A-Junioren Bundesliga West, der Youth League sowie dem DFB-Junioren-Pokal gelangen ihm drei Tore und drei Vorlagen. Dennoch sieht der U20-Nationalspieler seine sportliche Zukunft vorerst in den USA.

Schalke setzt seit einiger Zeit verstärkt auf amerikanische Talente. Weston McKennie (20) zählt im Profi-Team bereits zu den Stammkräften, auch Haji Wright (21) kam schon mehrfach in der Bundesliga zum Einsatz.

 

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige