Anzeige

Ajax-Star äußert sich zu seiner Zukunft

FC Bayern? BVB? Ziyech: "Ich bin sehr wählerisch"

20.04.2019 14:26
Hakim Ziyech wird mit BVB und FC Bayern in Verbindung gebracht
Hakim Ziyech wird mit BVB und FC Bayern in Verbindung gebracht

Der angeblich intensiv vom FC Bayern München sowie von Borussia Dortmund umworbene Offensivspieler Hakim Ziyech schließt einen Verbleib bei Ajax Amsterdam nicht aus. 

"Ich kann mir vorstellen, zu bleiben", sagte Ziyech im TV-Format "Inside Ajax". Ein Wechsel im Sommer ist dennoch nicht ausgeschlossen - unter gewissen Voraussetzungen. "Ich bin sehr wählerisch. Es muss ein Verein sein, für den ich bereit bin, Ajax zu verlassen, und das passiert nicht ohne Weiteres", erklärte der 26-Jährige.

Ziyech steht laut "Süddeutscher Zeitung" ganz oben auf der Einkaufsliste des FC Bayern. Nach Informationen des spanischen Blattes "Sport" befindet sich der marokkanische Nationalspieler bereis seit Anfang April in Gesprächen mit dem deutschen Rekordmeister. Von einer Ablösesumme in Höhe von 35 Millionen Euro ist in dem Bericht die Rede.

Pikant: Auch der BVB baggert angeblich seit Monaten an Ziyech, soll bereits im vergangenen Sommer ein Angebot für den vielseitig einsetzbaren Profi abgegeben haben. Doch Ajax schob dem Wechsel des Leistungsträgers damals einen Riegel vor.

Manchester United, der FC Liverpool sowie der FC Arsenal sollen ebenfalls ihre Fühler nach Ziyech ausgestreckt haben.

Ziyech gehört zu den herausragenden Akteuren bei Ajax, das zuletzt nach Real Madrid auch Juventus aus der Champions League kegelte und sensationell im Halbfinale der Königsklasse steht. In dieser Saison war der Linksfuß in 42 Pflichtspielen für die Amsterdamer bereits an 39 Treffern (19 Tore, 20 Vorlagen) direkt beteiligt.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern34246488:325678
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund34237481:443776
3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig34199663:293466
4Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen341841269:521758
5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach341671155:421355
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg341671162:501255
7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt341591060:481254
8Werder BremenWerder BremenSV Werder341411958:49953
91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim341312970:521851
10Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf341351649:65-1644
11Hertha BSCHertha BSCHertha BSC3411101349:57-843
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05341271546:57-1143
13SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg348121446:61-1536
14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0434891737:55-1833
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburg34881851:71-2032
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart34772032:70-3828
17Hannover 96Hannover 96Hannover 9634562331:71-4021
181. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg343102126:68-4219
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige