Anzeige

Spektakuläres Transfer-Gerücht aus England

Romelo Lukaku beim FC Bayern gehandelt

20.04.2019 12:20
Romelo Lukaku von Manchester United beim FC Bayern gehandelt
© getty, Julian Finney
Romelo Lukaku von Manchester United beim FC Bayern gehandelt

Spektakuläres Transfer-Gerücht aus England: Stürmer Romelu Lukaku von Manchester United soll dem FC Bayern München angeboten worden sein.

Bei United steht im Sommer genauso wie in München ein großer Umbruch ins Haus. Zum Verkauf steht laut "Telegraph" unter anderem Lukaku, für den der englische Rekordmeister sich eine Ablösesumme in Höhe von rund 85 Millionen Euro verspricht. So viel überwiesen die Red Devils 2017 für den heute 25 Jahre alten Belgier an den FC Everton.

United habe vor vor diesem Hintergrund versucht, neben dem FC Bayern auch Inter Mailand sowie Paris Saint-Germain eine Lukaku-Verpflichtung schmackhaft zu machen.

Lukakus Berater Federico Pastorello hatte seinen Schützling zuletzt in Schaufenster gestellt. Dieser sei "sehr offen" für einen Wechsel, zum Beispiel in die italienische Serie A, und generell ein Mensch, "der es lieben würde, eine neue Kultur sowie einen neuen Spielstil kennenzulernen".

Romelu Lukaku für den FC Bayern zu eindimensional?

In Manchester zählt Lukaku nicht mehr zum unumstrittenen Stammpersonal. Teammanager Ole Gunnar Solskjaer setzt stattdessen überwiegend auf Eigengewächs Marcus Rashford in vorderster Front.

Beim FC Bayern ist Lukaku neben Spielern wie Timo Werner (RB Leipzig), Hakim Ziyech (Ajax Amsterdam) und Callum Hudson-Odoi (FC Chelsea) eine von mehreren gehandelten Optionen für den Offensivbereich.

Der Nachteil des 1,92 Meter großen und 95 Kilogramm schweren Profis gegenüber den Konkurrenten: Er ist auf die Position als Mittelstürmer festgelegt, wo die Münchner mit Robert Lewandowski bereits sehr gut aufgestellt sind.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern34246488:325678
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund34237481:443776
3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig34199663:293466
4Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen341841269:521758
5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach341671155:421355
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg341671162:501255
7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt341591060:481254
8Werder BremenWerder BremenSV Werder341411958:49953
91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim341312970:521851
10Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf341351649:65-1644
11Hertha BSCHertha BSCHertha BSC3411101349:57-843
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05341271546:57-1143
13SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg348121446:61-1536
14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0434891737:55-1833
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburg34881851:71-2032
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart34772032:70-3828
17Hannover 96Hannover 96Hannover 9634562331:71-4021
181. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg343102126:68-4219
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige