Anzeige

Grubauer steht mit Colorado im Viertelfinale

20.04.2019 08:01
Grubauer (r.) war wieder einmal eine sichere Bank
Grubauer (r.) war wieder einmal eine sichere Bank

Stanley-Cup-Sieger Philipp Grubauer ist mit der Colorado Avalanche ins Viertelfinale der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL marschiert.

Das Team aus Denver feierte auch dank des abermals starken deutschen Nationaltorhüters im fünften Play-off-Duell mit den Calgary Flames bei den Kanadiern ein 5:1 und entschied damit die best-of-seven-Serie mit 4:1 für sich.

Der Rosenheimer Grubauer (27), im Vorjahr Meister mit den Washington Capitals, wehrte 28 der 29 Schüsse auf sein Tor ab und entschärft beim Stand von 1:0 einen Penalty-Shot von Calgarys Johnny Gaudreau.. In der Offensive des zweimaligen NHL-Champions brillierten Mikko Rantanen und Colin Wilson mit je zwei Treffern und einem Assist sowie Nathan MacKinnon and Tyson Barrie, die jeweils drei Assists zum Sieg der Avalanche beisteuerten.

"Das ist ein großer Sieg, aber wir sind noch nicht am Ende", erklärte Angreifer Rantanen nach der Partie. "Jeder von uns ist hungrig, jeder aht gesehen, dass wir nach dem Sieg nicht überschwänglich gefeiert haben. Wir wissen, dass wir noch nicht fertig sind. Es wartet noch viel Arbeit auf uns. Dies war nur der erste Schritt", so der Finne.

Damit sind erstmals seit der NHL-Expansion 1967/68 die beiden jeweiligen Top-Teams der Eastern und Western Conference der NHL bereits in der ersten Runde ausgeschieden. Bereits endete die Saison bereits für Ost-Primus Tampa Bay Lightning nach einer historisch starken Saison mit einer 0:4-Klatsche in der Erstrunden-Serie gegen die Columbus Blue Jackets.

Im Viertelfinale bekommt es Colorado mit dem Sieger des Duells San Jose Sharks gegen die Vegas Golden Knights zu tun. Der Vorjahresfinalist aus Las Vegas führt in der Serie mit 3:2.

Zudem schlugen die Toronto Maple Leafs die Boston Bruins mit 2:1 (0:0, 0:0, 2:1). Dank des Auswärtserfolgs fehlt Toronto nur noch ein weiterer Sieg, um das K.-o.-Duell für sich zu entscheiden.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige