Anzeige

"Wichtig ist, dass wir einfach Bock haben"

Jansen glaubt an Pokal-Sensation des HSV

19.04.2019 15:17
Marcell Jansen fiebert dem Pokalspiel gegen RB Leipzig entgegen
Marcell Jansen fiebert dem Pokalspiel gegen RB Leipzig entgegen

Am kommenden Dienstag steht für den Hamburger SV das womöglich wegweisende DFB-Pokalspiel gegen RB Leipzig auf dem Programm. HSV-Präsident Marcell Jansen weiß um die Schwere der Aufgabe, glaubt aber auch an die Chancen der Rothosen.

Im Pokal-Halbfinale zu stehen sei für den HSV eine "wunderschöne Momentaufnahme", sagte Jansen im Interview mit "dfb.de". "Gerade die Fans haben in den letzten schwierigen Jahren nach schönen Momenten gedurstet", so der ehemalige Profi.

Für Jansen ist RB Leipzig in diesem Duell der "haushohe Favorit. Wenn man sieht, wie die Sachsen in der Bundesliga auftreten: Das ist ein moderner und athletischer Fußball mit hoher Geschwindigkeit und einer brutalen Effektivität. Aber der Pokal hat seine eigenen Gesetze", glaubt der HSV-Boss an die Chancen seiner Mannschaft. 

Als Beispiel soll den Hamburgern der Auftritt des 1. FC Heidenheim beim FC Bayern dienen. "Im Gegensatz zu Heidenheim haben wir nun sogar ein Heimspiel. Wenn alles zusammenpasst, haben wir eine Chance. Wichtig ist, dass wir einfach Bock auf das Spiel haben und alles reinschmeißen", so Jansen. 

Den größeren Druck sieht Jansen trotz der hohen Erwartungshaltung in Hamburg bei den Sachsen: "Die Leipziger stehen mehr unter Druck. Die müssen weiterkommen. Das ist deren Anspruch. Wir können einfach ein geiles Spiel haben und Spaß haben."

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige