Anzeige

CL-Halbfinale wirbelt Spielplan durcheinander

19.04.2019 11:39
Durch den Erfolg von Ajax Amsterdam verschob die niederländische Liga einen Spieltag
© getty, Michael Steele
Durch den Erfolg von Ajax Amsterdam verschob die niederländische Liga einen Spieltag

Nach dem Halbfinal-Einzug von Ajax Amsterdam in der Champions League verlegt der niederländische Fußball-Verband KNVB einen kompletten Spieltag in die Zeit nach dem eigentlichen Saisonende.

Ajax hätte am 28. April bei De Graafschap spielen müssen. Der niederländische Verband wollte Amsterdam aber mindestens zwei volle Tage Ruhepause gewähren. Eine Vorverlegung war wegen Königsnacht und Königstag am 26. und 27. April aus Sicherheitsgründen nicht möglich. Und eine Einzel-Austragung des Ajax-Spiels aus Gründen des fairen Wettbewerbs keine Option; Ajax und Eindhoven kämpfen vier Spieltage vor dem Saisonende punktgleich um den Meistertitel.

Wahrscheinlich soll der eigentliche 33. Spieltag nun am 15. Mai nachgeholt werden. Und damit drei Tage nach dem 34. und eigentlich letzten. Auch die Playoffs gegen den Abstieg und um die Europacup-Tickets müssen verschoben werden. Die KNVB gab zu, dass nicht alle Vereine mit dieser Lösung einverstanden waren.

"Wir sind uns bewusst, dass es unmöglich ist, alle zufriedenzustellen", hieß es in einer Mitteilung. Auch im Verband selbst könne "von voller Zufriedenheit keine Rede sein. Wirklich schön aber ist der Grund, der das notwendig machte: Das Halbfinale von Ajax in der Champions League. Davon profitiert nicht nur Ajax, sondern der gesamte niederländische Fußball."

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Eredivisie Eredivisie
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Ajax AmsterdamAjax AmsterdamAjax342824119:328786
2PSV EindhovenPSV EindhovenEindhoven34265398:267283
3Feyenoord RotterdamFeyenoord RotterdamFeyenoord34205975:413465
4AZ AlkmaarAZ AlkmaarAZ Alkmaar341771064:432158
5VitesseVitesseVitesse341411970:511953
6FC UtrechtFC UtrechtFC Utrecht341581160:51953
7Heracles AlmeloHeracles AlmeloHeracles341531661:68-748
8FC GroningenFC GroningenGroningen341361539:41-245
9ADO Den HaagADO Den HaagADO Den Haag341291358:63-545
10Willem IIWillem IIWillem II341351658:72-1444
11Sc HeerenveenSc HeerenveenHeerenveen3410111364:73-941
12VVV-VenloVVV-VenloVVV341181547:63-1641
13PEC ZwollePEC ZwollePEC Zwolle341161744:57-1339
14FC EmmenFC EmmenFC Emmen341081641:72-3138
15Fortuna SittardFortuna SittardFortuna Sittard34971850:80-3034
16SBV ExcelsiorSBV ExcelsiorExcelsior34961946:79-3333
17De GraafschapDe GraafschapDe Graafs.34852138:75-3729
18NAC BredaNAC BredaNAC Breda34582129:74-4523
  • Champions League kwal.
  • Europa League kwal.
  • playoffs
  • degradatie
  • degradatie
Anzeige