Anzeige

Kiel kämpft Füchse nieder - Flensburg siegt weiter

18.04.2019 20:51
Kiel und Berlin lieferten sich einen spannenden Schlagabtausch
© getty, Martin Rose
Kiel und Berlin lieferten sich einen spannenden Schlagabtausch

Tabellenführer SG Flensburg-Handewitt hat in der Handball-Bundesliga seinen Vorsprung auf Verfolger THW Kiel behauptet. Beide Klubs gewann am 26. Spieltag und sammelten im Titelkampf weitere Punkte.

Die Flensburger gewannen am Donnerstagabend gegen Altmeister VfL Gummersbach souverän 28:20 (17:12) und liegen nach dem 25. Sieg im 26. Saisonspiel mit 50:2 Punkten weiter vor dem Nord-Rivalen (48:6), der einen hart erkämpften 30:29 (13:15)-Auswärtssieg bei den Füchsen Berlin feierte.

Die Rhein-Neckar Löwen setzten sich bei der TSV Hannover-Burgdorf 30:28 (16:14) durch und zogen mit 42:10 Punkten mit dem Tabellendritten SC Magdeburg durch, der am Sonntag beim HC Erlangen spielt. Im Abstiegskampf wird die Luft für Schlusslicht Eulen Ludwigshafen nach einer 23:32 (9:12)-Heimniederlage gegen FA Göppingen immer dünner.

Beim ungefährdeten Flensburger Sieg waren der Däne Lasse Svan und der Norweger Magnus Jondal jeweils sechsmal erfolgreich. In einem packenden Duell in Berlin war Kiels Rückraumstar Domagoj Duvnjak ebenfalls sechsmal erfolgreich, den Füchsen reichten auch sieben Treffer ihres Oldies Hans Lindberg nicht zum Punktgewinn.

Die Löwen konnten beim Sieg in Hannover auf ihren Spielmacher Andy Schmid bauen, der elfmal traf.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
HBL HBL
Anzeige

34. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1THW KielTHW KielTHW Kiel262204782:65013244:8
    2SG Flensburg-HandewittSG Flensburg-HandewittFlensburg-H272025732:6478542:12
    3SC MagdeburgSC MagdeburgMagdeburg271917782:7176539:15
    4TSV Hannover-BurgdorfTSV Hannover-BurgdorfHannover-B.271647778:7364236:18
    5Füchse BerlinFüchse BerlinBerlin271719775:7235235:19
    6Rhein-Neckar LöwenRhein-Neckar LöwenRhein-Neckar261547729:6864334:18
    7MT MelsungenMT MelsungenMelsungen261529716:7001632:20
    8DHfK LeipzigDHfK LeipzigDHfK Leipzig2613112714:714027:25
    9HSG WetzlarHSG WetzlarWetzlar2712312754:754027:27
    10TBV Lemgo LippeTBV Lemgo LippeLemgo2712312765:768-327:27
    11Frisch Auf! GöppingenFrisch Auf! GöppingenGöppingen2611114679:684-523:29
    12TVB 1898 StuttgartTVB 1898 StuttgartTVB Stuttgart278514709:759-5021:33
    13Bergischer HCBergischer HCBergischer HC278415709:728-1920:34
    14HC ErlangenHC ErlangenErlangen279216695:739-4420:34
    15GWD MindenGWD MindenGWD Minden267415690:720-3018:34
    16HBW BalingenHBW BalingenBalingen276417741:818-7716:38
    17Die Eulen LudwigshafenDie Eulen LudwigshafenLudwigshafen276318639:702-6315:39
    18HSG Nordhorn-LingenHSG Nordhorn-LingenNordhorn-Lingen272025643:787-1444:50
    • Champions League
    • Euro League
    • Euro League
    Anzeige