Anzeige

Nagelsmann fordert Sieg auf Schalke

18.04.2019 14:00
© getty, Alex Grimm

Für Trainer Julian Nagelsmann vom Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim zählt im Punktspiel am Samstag beim abgestürzten Vizemeister Schalke 04 nur ein Sieg.

"Wir müssen dreifach punkten, um den Druck auf andere Teams hochzuhalten. Wir wollen Ziele erreichen", sagte der Coach während der Pressekonferenz am Donnerstag: "Wir tun gut daran, 15 Punkte aus den ausstehenden fünf Spiele holen zu wollen."

Die TSG, die zuletzt drei Siege in Folge geholt hat, liegt nach 29 Spieltagen auf dem sechsten Platz. Die Kraichgauer, die in der vergangenen Spielzeit Dritter wurden, haben fünf Punkte Rückstand auf die Champions-League-Plätze. Nagelsmann, der in der kommenden Saison den RB Leipzig betreuen wird, würde seinen Klub zum Abschied gerne noch einmal in die Königsklasse führen.

"Vielleicht können wir doch noch den vierten Platz angreifen", äußerte der 31-Jährige, der den derzeitigen Schalker Trainer Huub Stevens zu Beginn seiner Amtszeit bei der TSG abgelöst hat: "Ich bin kein Hellseher. Ich weiß nicht, ob es reicht. Aber wir probieren es."

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

27. Spieltag

Spielplan
Tabelle
Anzeige