Anzeige

Routinier Seidenberg schließt WM-Teilnahme nicht aus

18.04.2019 07:27
Hält seine WM-Teilnahme auch ohne Spielpraxis für möglich. Dennis Seidenberg von den New York Islanders
© dpa
Hält seine WM-Teilnahme auch ohne Spielpraxis für möglich. Dennis Seidenberg von den New York Islanders

Neben Edmonton-Star Leon Draisaitl kann das deutsche Eishockey-Nationalteam auch noch auf die WM-Hilfe von NHL-Routinier Dennis Seidenberg hoffen.

Der Verteidiger kann sich seine Teilnahme im Falle eines Playoff-Ausscheidens der New York Islanders auch ohne Spielpraxis vorstellen. "Es ist auf jeden Fall nicht ausgeschlossen", sagte der 37-Jährige der Deutschen Presse-Agentur: "Es ist offen."

Falls die Islanders in den Playoffs frühzeitig scheitern, soll es ein erneutes Gespräch mit dem neuen Bundestrainer Toni Söderholm geben. "Und wir schauen, wie dann die Lage bei mir ist", sagte Seidenberg über seine Absprache mit dem Finnen für die WM vom 10. bis 26. Mai in der Slowakei: "Dann wird man sehen, ob er mich braucht oder nicht." Der Bruder von Olympia-Silbergewinner Yannic Seidenberg (München) war bei der Heim-WM 2017 zum besten Verteidiger des Turniers gewählt worden. 2011 hatte er mit den Boston Bruins den Stanley Cup gewonnen.

Am Freitag will der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) bekannt geben, ob Ausnahmekönner Draisaitl und weitere bereits ausgeschiedene NHL-Profis als Verstärkung zum WM-Kader stoßen werden. Die Teilnahme von Draisaitl, Korbinian Holzer (Anaheim) und Dominik Kahun (Chicago) gilt als wahrscheinlich.

Seidenberg wäre wie auch seine Teamkollegen Thomas Greiss und Tom Kühnhackl nach dem Saisonende der Islanders eine Alternative. Der Routinier hatte im Februar noch einmal einen Vertrag für die stärkste Liga der Welt bekommen, ist aber nur Backup für den Fall von Verletzungen. In der ersten Playoff-Runde hatten sich die Islanders gegen Pittsburgh durchgesetzt.

Bei den vergangenen beiden Weltmeisterschaften unter Söderholms Vorgänger Marco Sturm hatte Seidenberg das Nationalteam jeweils mit starken Leistungen angeführt. Die Entscheidung, ob er nach dieser Saison seine Karriere beendet, ist noch nicht gefallen. "Mir hat es Spaß gemacht, mich fit zu halten, aber ob ich das nächstes Jahr noch mal mache, ist schwer zu sagen. Im Moment eher nicht, aber ich lasse mir noch alles offen", sagte Seidenberg. Eine Rückkehr in die Deutsche Eishockey Liga, etwa zum EHC Red Bull München, wo sein Bruder spielt, hält er für unwahrscheinlich.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
NHL NHL
Anzeige

27. Spieltag

Spielplan
Tabelle
27. Spielwoche
31.03.2020
01.04.2020
02.04.2020
03.04.2020
04.04.2020
05.04.2020
    Metropolitan Division
    #MannschaftMannschaftSp.SOTPENOTPEToreDiff.Pkt.
    1Washington CapitalsWashington CapitalsCapitals6931642053240:2152590
    2Philadelphia FlyersPhiladelphia FlyersFlyers6931642125232:1963689
    3Pittsburgh PenguinsPittsburgh PenguinsPenguins6929832360224:1962886
    4Carolina HurricanesCarolina HurricanesHurricanes6827652550222:1932981
    5Columbus Blue JacketsColumbus Blue JacketsBlue Jackets70258022114180:187-781
    6New York IslandersNew York IslandersIslanders6824832373192:193-180
    7New York RangersNew York RangersRangers7031512832234:2221279
    8New Jersey DevilsNew Jersey DevilsDevils6922242966189:230-4168
    Atlantic Division
    #MannschaftMannschaftSp.SOTPENOTPEToreDiff.Pkt.
    1Boston BruinsBoston BruinsBruins7038601457227:17453100
    2Tampa Bay LightningTampa Bay LightningLightning7035622151245:1955092
    3Toronto Maple LeafsToronto Maple LeafsMaple Leafs7028712563238:2271181
    4Florida PanthersFlorida PanthersPanthers6930232644231:228378
    5Montréal CanadiensMontréal CanadiensCanadiens7119843181212:221-971
    6Buffalo SabresBuffalo SabresSabres6922623162195:217-2268
    7Ottawa SenatorsOttawa SenatorsSenators7118613475191:243-5262
    8Detroit Red WingsDetroit Red WingsRed Wings7113134932145:267-12239
    Central Division
    #MannschaftMannschaftSp.SOTPENOTPEToreDiff.Pkt.
    1St. Louis BluesSt. Louis BluesBlues7133721973225:1933294
    2Colorado AvalancheColorado AvalancheAvalanche7037412071237:1914692
    3Dallas StarsDallas StarsStars6926922453180:177382
    4Winnipeg JetsWinnipeg JetsWinnipeg7130522842216:2031380
    5Nashville PredatorsNashville PredatorsPredators6928432653215:217-278
    6Minnesota WildMinnesota WildWild6930322743220:220077
    7Chicago BlackhawksChicago BlackhawksBlackhawks7023543044212:218-672
    Pacific Division
    #MannschaftMannschaftSp.SOTPENOTPEToreDiff.Pkt.
    1Vegas Golden KnightsVegas Golden KnightsVegas Knights7130632462227:2111686
    2Edmonton OilersEdmonton OilersOilers7131422572225:217883
    3Calgary FlamesCalgary FlamesFlames7025562761210:215-579
    4Vancouver CanucksVancouver CanucksCanucks6927542733228:2171178
    5Arizona CoyotesArizona CoyotesCoyotes7026252944195:187874
    6Anaheim DucksAnaheim DucksDucks7120453381187:226-3967
    7Los Angeles KingsLos Angeles KingsKings7021713533178:212-3464
    8San Jose SharksSan Jose SharksSharks7022523641182:226-4463
    Anzeige