Anzeige

Mülheim und Mannheim im Viertelfinale der Euro Hockey Liga

17.04.2019 21:33
Timm Herzbruch und Mannheim treffen auf Mülheim
© AFP/SID/MANAN VATSYAYANA
Timm Herzbruch und Mannheim treffen auf Mülheim

Der deutsche Meister Uhlenhorst Mülheim ist beim Finalturnier der Euro Hockey League in Eindhoven ins Viertelfinale eingezogen. Die Mannschaft von Trainer Omar Schlingemann setzte sich am Mittwochabend 3:2 gegen den HC Oranje-Rood/Niederlande durch.

In der Runde der letzten Acht tritt Mülheim am Samstag auf den Mannheimer HC, der sich bereits am Mittag 6:0 gegen Dinamo Kasan behauptet hatte. Für Mülheim war Nationalspieler Timm Herzbruch doppelt erfolgreich, beim Kantersieg der Mannheimer gelangen dem Argentinier Gonzalo Peillat drei Treffer.

Am Donnerstag spielt noch Vizemeister Rot-Weiß Köln gegen den niederländischen Vertreter SV Kampong um den Einzug ins Viertelfinale. Das Finale steht am Ostermontag an.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige