Anzeige

"Der Glaube war seine wichtigste Stütze"

Papst Franziskus erhält Senna-Helm als Geschenk

17.04.2019 19:05
Der Papst bekam den Helm von Ayrton Senna geschenkt
© MST
Der Papst bekam den Helm von Ayrton Senna geschenkt

Papst Franziskus hat am Mittwoch einen Helm des vor 25 Jahren tödlich verunglückten Formel-1-Piloten Ayrton Senna geschenkt bekommen.

Der Helm des brasilianischen Piloten wurde dem Pontifex von dessen Nichte Bianca Senna Lalli bei der Generalaudienz auf dem Petersplatz am Mittwoch überreicht. Dies berichtet die Zeitung "Osservatore Romano".

Senna war als tiefgläubiger Christ bekannt. "Ich erinnere mich, wie er vor Rennen betete, oder Auszüge aus der Bibel las. Der Glaube war seine wichtigste Stütze", so Senna Lalli. Das Grab des Piloten trägt die Inschrift: "Nichts kann mich von Gottes Liebe trennen". Der legendäre Rennfahrer verunglückte am 1. Mai 1994 beim Großen Preis von San Marino in Imola.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Formel 1 2020

Australien
Australien GP
15.03.
Bahrain
Bahrain GP
22.03.
Vietnam
Vietnam GP
05.04.
China
China GP
19.04.
Niederlande
Niederlande GP
03.05.
Spanien
Spanien GP
10.05.
Monaco
Monaco GP
24.05.
Aserbaidschan
Aserbaidschan GP
07.06.
Kanada
Kanada GP
14.06.
Frankreich
Frankreich GP
28.06.
Österreich
Österreich GP
05.07.
Großbritannien
Großbritannien GP
19.07.
Ungarn
Ungarn GP
02.08.
Belgien
Belgien GP
30.08.
Italien
Italien GP
06.09.
Singapur
Singapur GP
20.09.
Russland
Russland GP
27.09.
Japan
Japan GP
11.10.
USA
USA GP
25.10.
Mexiko
Mexiko GP
01.11.
Brasilien
Brasilien GP
15.11.
VA Emirate
Abu Dhabi GP
29.11.
Anzeige