Anzeige

Verhandlungen sollen laufen

Schalke jagt Fortunas Shootingstar - Nastasic will weg

17.04.2019 09:22
Dodi Lukebakio wird beim FC Schalke 04 gehandelt
© getty, Maja Hitij
Dodi Lukebakio wird beim FC Schalke 04 gehandelt

Dodi Lukebakio von Fortuna Düsseldorf gehört zu den Überraschungen der laufenden Bundesliga-Saison. Die Leihgabe des FC Watford schoss F95 mit neun Toren und drei Vorlagen zum Klassenerhalt und empfahl sich für größere Aufgaben. Unter anderem soll der FC Schalke 04 seine Fühler ausstrecken.

Der Revierklub hat in dem 21-jährigen Angreifer den richtigen Mann für den Neustart nach der Krisen-Saison 2018/19 ausgemacht. Das enthüllt die "Sport Bild". Demnach haben die Knappen bereits Gespräche geführt und "Zahlen hinterlegt". 

Dem Bericht zufolge kann sich Lukebakio einen Verbleib im deutschen Oberhaus gut vorstellen, wird jedoch nicht zum Schnäppchen. Watford soll zwar Interesse an einem Verkauf haben, allerdings etwa 25 Millionen Euro für den belgischen U-Nationalspieler (Vertrag bis 2022) fordern. Eine Summe, die für Schalke durchaus eine Hürde darstellen dürfte.

Konkurrenz droht den Schalkern zudem von der Liga-Konkurrenz. RB Leipzig soll ebenfalls ein Auge auf Lukebakio geworfen haben. 

Dass Lukebakio bei einem möglichen Wechsel zum FC Schalke 04 noch auf S04-Verteidiger Matija Nastasic treffen würde, darf hingegen hinterfragt werden. Der 26-Jährige strebt laut "Sport Bild" einen Abschied von den Königsblauen an. Im bis Ende Juni 2022 datierten Vertrag des Serben soll eine Ausstiegsklausel im zweistelligen Millionenbereich verankert sein.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern34246488:325678
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund34237481:443776
3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig34199663:293466
4Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen341841269:521758
5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach341671155:421355
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg341671162:501255
7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt341591060:481254
8Werder BremenWerder BremenSV Werder341411958:49953
91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim341312970:521851
10Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf341351649:65-1644
11Hertha BSCHertha BSCHertha BSC3411101349:57-843
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05341271546:57-1143
13SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg348121446:61-1536
14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0434891737:55-1833
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburg34881851:71-2032
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart34772032:70-3828
17Hannover 96Hannover 96Hannover 9634562331:71-4021
181. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg343102126:68-4219
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige