Anzeige

Duo zurück im Training - Robben-Comeback weiter offen

15.04.2019 15:51
Sind zurück im Training des FC Bayern: Ribéry (li.) und Tolisso
Sind zurück im Training des FC Bayern: Ribéry (li.) und Tolisso

Gemischte Gefühle beim FC Bayern München: Während Manuel Neuer und Mats Hummels nach ihren Verletzungen aus dem Spiel gegen Fortuna Düsseldorf (4:1) am Montag fehlten, kehrten zwei andere Akteure ins Training des deutschen Fußball-Rekordmeisters zurück.

1.500 Fans freuten sich bei der öffentlichen Übungseinheit über Franck Ribéry und Corentin Tolisso, die gemeinsam mit den gar nicht oder nur kurz eingesetzten Akteuren vom Wochenende ihre Runden drehten und danach Übungen am Ball absolvierten. 

Ribéry hatte das Gastspiel bei der Fortuna aufgrund einer Erkältung verpasst, Tolisso musste nach einem Zusammenprall im Training ein paar Tage kürzer treten.


Mehr dazu: Nach Neuer-Aus: Kovac hat "100% Vertrauen" in Ulreich


Während die beiden Franzosen trainierten, musste sich Rafinha weiter schonen. Der Brasilianer hatte ebenfalls mit einer Erkältung zu kämpfen. Für ihn kam ein Einstieg am Montag noch zu früh. Er absolvierte lediglich eine individuelle Einheit im Leistungszentrum. Mitte der Woche wird der Außenverteidiger zurück erwartet.

Ebenfalls auf sich allein gestellt war Arjen Robben. Der Niederländer trainierte individuell auf einem Nebenplatz. Wie der FC Bayern mitteilte, ist eine Rückkehr des 35-Jährigen weiter offen. 

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern30224479:295070
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund30216372:363669
3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig30187557:233461
4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt30158758:352353
5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach30156949:371251
61899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim301311665:412450
7Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen301531253:48548
8Werder BremenWerder BremenSV Werder301210852:421046
9VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg301371048:45346
10Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf301141540:59-1937
11Hertha BSCHertha BSCHertha BSC30991241:48-736
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05301061437:51-1436
13SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg307111239:54-1532
14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg30871546:55-931
15FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0430761732:52-2027
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart30561927:67-4021
171. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg30391824:56-3218
18Hannover 96Hannover 96Hannover 9630362125:66-4115
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige