Anzeige

RB Leipzig eröffnet das Wettbieten

Werner-Poker: Klopp und Tuchel machen Bayern Konkurrenz

15.04.2019 08:24
Timo Werner wird RB Leipzig wohl im Sommer verlassen
Timo Werner wird RB Leipzig wohl im Sommer verlassen

Erst am Samstag hatte Geschäftsführer Oliver Mintzlaff angedeutet, dass Timo Werner den Fußball-Bundesligisten RB Leipzig im Sommer verlässt. Ein Wechsel zum FC Bayern München gilt als naheliegend. Doch nun grätschen offenbar drei Topklubs dazwischen.

Wie die "Bild" berichtet, sind die Münchner zwar Favorit, doch mit dem FC Liverpool, Paris Saint-Germain und Real Madrid steigen gleich drei heiße Anwärter in den Poker um den Nationalstürmer ein.

Demnach will Leipzig allen ernsthaften Interessenten die Chance zugestehen, ein Angebot abzugeben. Das Wettbieten ist also eröffnet. Die Sachsen fordern offenbar mindestens 40 Millionen Euro für Werner. Die zahlreichen Interessenten könnten den Preis noch in die Höhe treiben.

Werners Kontrakt bei RB läuft noch bis Juni 2020. RB will den Vertrag entweder verlängern oder den 23-Jährigen schon in diesem Jahr ziehen lassen, um zumindest noch eine hohe Ablöse zu kassieren.


Mehr dazu: Weg zum FC Bayern frei? Werner will nicht verlängern


"Wir wollen bekanntermaßen mit ihm verlängern. Aber er hat uns signalisiert, dass er eher nicht verlängern möchte", hatte Mintzlaff am Samstag bei "Sky" gesagt.

Die "Sport Bild" hatte bereits über eine Einigung von Werners Berater Karlheinz Förster und dem FC Bayern berichtet. Leipzigs Trainer und Sportdirektor Ralf Rangnick dementierte die Spekulationen allerdings: "Ich hatte ein längeres Telefonat mit seinem Berater, der mir versichert hat, dass es keine Vorab-Vereinbarungen oder sonst etwas in dieser Art gebe."

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern30224479:295070
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund30216372:363669
3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig30187557:233461
4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt30158758:352353
5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach30156949:371251
61899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim301311665:412450
7Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen301531253:48548
8Werder BremenWerder BremenSV Werder301210852:421046
9VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg301371048:45346
10Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf301141540:59-1937
11Hertha BSCHertha BSCHertha BSC30991241:48-736
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05301061437:51-1436
13SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg307111239:54-1532
14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg30871546:55-931
15FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0430761732:52-2027
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart30561927:67-4021
171. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg30391824:56-3218
18Hannover 96Hannover 96Hannover 9630362125:66-4115
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige