Anzeige

Bindeglied zwischen Lizenz- und Nachwuchsbereich

Otto Addo soll als "Bessermacher" zum BVB zurückkehren

15.04.2019 10:28
Otto Addo (r.) spielte zwischen 1999 und 2005 für den BVB
Otto Addo (r.) spielte zwischen 1999 und 2005 für den BVB

Mit Lars Ricken, Sebastian Kehl und Michael Zorc arbeiten in der Führungsetage von Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund gleich mehrere ehemalige Spieler. Nun könnte ein weiterer Ex-Borusse als Funktionär zum BVB zurückkehren.

Der "kicker" bestätigte am Montag einen Bericht der "Rheinischen Post" berichtet, nachdem Otto Addo ab dem Sommer das Trainerteam in Dortmund verstärken soll. Aktuell arbeitet der 43-Jährige noch für den Liga-Konkurrenten Borussia Mönchengladbach. 

Wegen des anstehenden Trainer-Wechsels bei den Fohlen steht er dort jedoch vor dem Aus. Die Gladbacher trennen sich am Ende der Spielzeit von Coach Dieter Hecking, er wird durch Marco Rose ersetzt. Damit einher gehen anscheinend weitreichende Veränderungen im gesamten Trainerstab.

Bei Gladbach ist Addo derzeit als Bindeglied zwischen Jugendbereich und Profiteam engagiert, auch bei den Schwarzgelben soll er als "Bessermacher" an der Schnittstelle zwischen Lizenz- und Nachwuchsbereich arbeiten.

Zwar wollte der BVB die Berichte auf Nachfrage des Fachmagazins noch nicht bestätigten, alles deutet jedoch daraufhin, dass der frühere Nationalspieler Ghanas im Sommer in den Signal Iduna Park zurückkehrt. 

Addo stand als Spieler zwischen 1999 und 2005 sechs Jahre in Dortmund unter Vertrag. Dabei absolvierte der ehemalige Mittelfeldspieler 75 Bundesliga-Spiele für die Schwarz-Gelben. Sein größter Erfolg war der Gewinn der Meisterschaft im Jahr 2002.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern30224479:295070
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund30216372:363669
3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig30187557:233461
4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt30158758:352353
5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach30156949:371251
61899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim301311665:412450
7Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen301531253:48548
8Werder BremenWerder BremenSV Werder301210852:421046
9VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg301371048:45346
10Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf301141540:59-1937
11Hertha BSCHertha BSCHertha BSC30991241:48-736
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05301061437:51-1436
13SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg307111239:54-1532
14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg30871546:55-931
15FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0430761732:52-2027
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart30561927:67-4021
171. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg30391824:56-3218
18Hannover 96Hannover 96Hannover 9630362125:66-4115
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige