Anzeige

Tabellenführer Köln patzt in der A-Junioren Bundesliga West

Am BVB vorbeigezogen: Kutucu führt Schalke zum Sieg

13.04.2019 15:59
Ahmet Kutucu erzielte für die U19 des FC Schalke 04 zwei Tore
© getty, Christof Koepsel
Ahmet Kutucu erzielte für die U19 des FC Schalke 04 zwei Tore

In der U19-Bundesliga West bleibt die Spannung im Saisonendspurt hoch: Während Borussia Dortmund am 23. Spieltag eine empfindliche Heimniederlage hinnehmen musste, konnte der FC Schalke 04 sein Auswärtsspiel gewinnen. Damit zog der S04-Nachwuchs in der Tabelle am BVB vorbei.

Die Talente der Borussia unterlagen mit 0:1 (0:1) gegen den Tabellenfünften Gladbach. Das Tor des Tages erzielt Angreifer Ryan-Segon Adigo in der 22. Minute. Die Fohlen verbesserte sich somit auf 40 Punkte, Dortmund hat derer weiterhin 48 und rangiert nunmehr auf Platz drei.

Dank Stürmer Ahmed Kutucu, der in der laufenden Saison bereits 15 Profi-Spiele (drei Tore) für Schalke 04 absolvierte, siegten die Knappen parallel gegen Rot-Weiss Essen mit 3:1 (2:0).

Der Youngster erzielte die Tore zum 1:0 (9.) und 3:0 (60.), hätte mit einem Elfmeter zu Beginn des Spiels (3.) seine Torquote gar noch weiter hochschrauben können. Den Treffer zum zwischenzeitlichen 2:0 markierte Münir Mercan (22.), Qlirim Gashis Anschlusstreffer (66.) kam für Essen zu spät.

 

Schalke 04 steht mit 49 Punkten nun auf Platz zwei und darf sich neben dem Patzer von Rivale BVB auch über den Ausrutscher von Tabellenführer 1. FC Köln freuen. Die Rheinländer (49 Punkte) unterlagen mit 1:2 (1:1) bei Alemannia Aachen. Die Spannung im Dreikampf um den Titel in der Bundesliga West bleibt bei noch drei ausstehenden Spielen demnach hoch.

 

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
U19 Bundesliga West U19 Bundesliga West
Anzeige
Anzeige