Anzeige

Halle springt nach Auswärtssieg in Meppen auf Platz 3

12.04.2019 21:04
Marvin Ajani traf zum zwischenzeitlichen 1:0 für den Halleschen FC
© getty, Joachim Sielski
Marvin Ajani traf zum zwischenzeitlichen 1:0 für den Halleschen FC

Der Hallesche FC mischt im Aufstiegsrennen der 3. Fußball-Liga weiter kräftig mit.

Das Team von Trainer Torsten Ziegner gewann zum Auftakt des 33. Spieltage beim SV Meppen 2:0 (2:0) und verdrängte damit zunächst den SV Wehen Wiesbaden von Relegationsplatz drei. Die Hessen können aber am Samstag gegen Fortuna Köln zurückschlagen.

Marvin Ajani (3.) und Kilian Pagliuca (10.) machten den neunten Auswärtssieg der Gäste in dieser Saison perfekt. Meppen liegt mit 43 Punkten im gesicherten Mittelfeld.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
3. Liga 3. Liga
Anzeige

Tabelle

Anzeige