Anzeige

Bayern? BVB? Reds? PSG? Ajax-Star heiß begehrt

Arsenal im Neres-Poker in Front - BVB-Offerte abgelehnt

12.04.2019 08:16
David Neres wird unter anderem beim BVB, Arsenal, dem FC Liverpool und PSG gehandelt
© getty, Michael Steele
David Neres wird unter anderem beim BVB, Arsenal, dem FC Liverpool und PSG gehandelt

David Neres sorgt mit Ajax Amsterdam derzeit für Furore. Unlängst hielt der brasilianische Offensivspieler mit seinem Treffer zum 1:1 im Hinspiel des Viertelfinals der Champions League gegen Juventus Turin die Hoffnungen der Niederländer am Leben. Kein Wunder also, dass halb Fußball-Europa den Südamerikaner jagen soll. 

Nachdem der "Mirror" berichtete, der FC Liverpool erwäge eine Offerte über 45 Millionen Euro für David Neres, sollen nun andere Schwergewichte der Premier League die Nase vorn haben. Der FC Arsenal und der FC Everton haben laut "Telegraph" mittlerweile die Pole-Position im Poker um den Nationalspieler eingenommen. Beide Klubs sollen demnach bereits Gespräche mit Ajax geführt haben.

Ein kolportiertes 40-Millionen-Angebot des BVB soll Amsterdam demnach hingegen im Januar abgelehnt haben. "Mirror" mutmaßte zuvor, dass Borussia Dortmund seine Bemühungen ohnehin nur intensivieren würde, wenn Jadon Sancho die Schwarzgelben im Sommer verlassen sollte.

Einen Abschied des englischen Youngsters schloss Sportdirektor Michael Zorc zuletzt zwar kategorisch aus, gab im Gespräch mit der "Bild" aber auch zu bedenken: "Er wird sicher nicht bis zu seinem Karriereende in Dortmund spielen. Auch das gehört zur Wahrheit."


Mehr dazu: Bericht: BVB bietet 40 Millionen für Ajax-Star David Neres


Neben den genannten Klubs sollen auch Manchester United und der FC Chelsea Interesse an Neres hegen. Französischen Medien zufolge baggern zudem Paris Saint-Germain und der FC Bayern München am Flügelstürmer. 

David Neres verbreitet meist auf der rechten Außenbahn Gefahr, kann aber auch links oder hinter den Spitzen agieren. 2018/19 überzeugte Neres bislang mit 27 Torbeteiligungen (12 Tore/ 15 Vorlagen) in 44 Pflichtspielen für Ajax. Sein Vertrag in der niederländischen Hauptstadt endet im Sommer 2022.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Ligue 1 Ligue 1
Anzeige
Anzeige