Anzeige

Burnic vor endgültigem Abschied vom BVB?

10.04.2019 13:56
Dzenis Burnic ist derzeit vom BVB an Dynamo Dresden verliehen
© getty, Stuart Franklin
Dzenis Burnic ist derzeit vom BVB an Dynamo Dresden verliehen

Dzenis Burnic steht womöglich kurz vor dem endgültigen Abschied von Borussia Dortmund. Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden würde den BVB-Leihspieler gerne weiter verpflichten.

Dafür gäbe es laut "Bild" zwei Szenarien: Entweder Dynamo kauft Burnic aus seinem bis 2020 laufenden Vertrag. Oder der BVB verlängert den Kontrakt mit dem Eigengewächs um mindestens ein weiteres Jahr, um den 20-Jährigen anschließend noch eine Saison nach Dresden zu verleihen.

"Ich fühle mich sehr wohl hier mit der Mannschaft, den Trainern und den Fans. Die Überlegungen, dass ich wieder weg will, kamen mir noch nicht", zitiert das Boulevard-Blatt Burnic selbst.

Der Youngster war im Januar für zunächst ein halbes Jahr zu Dynamo gewechselt und hatte sich beim Tabellenzwölften schnell zum Leistungsträger entwickelt.

Beim BVB hatte der U20-Nationalspieler unter Trainer Lucien Favre dagegen einen schweren Stand. Erst ein Pflichtspiel absolvierte er für die Borussia. Dieses datiert noch aus der Saison 2016/2017.

Auch eine zwischenzeitliche Leihe zum VfB Stuttgart brachte nicht den erwünschten Effekt. Findet Burnic sein Glück nun in Dresden?

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
2. Bundesliga 2. Bundesliga
Anzeige
Anzeige