Anzeige

Auch Bayern, Liverpool und PSG interessiert

Bericht: BVB bietet 40 Millionen für Ajax-Star

09.04.2019 19:16
David Neres soll das Interesse des BVB geweckt haben
© getty, Denis Doyle
David Neres soll das Interesse des BVB geweckt haben

Während Branchengrößen wie der BVB, der FC Bayern oder sogar Real Madrid bereits die Segel streichen mussten, steht Ajax Amsterdam in der laufenden Spielzeit im Viertelfinale der Champions League. Großen Anteil am Erfolg hat David Neres, der nun offenbar Begehrlichkeiten bei der Konkurrenz weckt.

Der FC Liverpool, PSG und vor allem Borussia Dortmund sollen großes Interesse am 22-jährigen Brasilianer haben. Der BVB soll sogar bereits ein Angebot über 40 Millionen Euro abgegeben haben. Das berichtet das französische Portal "Le10Sport" exklusiv. Erste Gerüchte um einen Wechsel zum BVB schossen schon im Sommer 2018 ins Kraut.

Der Flügelstürmer, der Ende März 2019 im brasilianischen Nationalteam debütierte, steht laut "Paris United" zudem auf dem Zettel des FC Bayern.

"Mein Agent kümmert sich um eventuelle Angebote. Ich komme damit im Moment gar nicht in Berührung, weil ich weiß, dass für mich gerade der Wettbewerb im Vordergrund steht. Für mich zählt nur Ajax", äußerte der Offensivspieler unlängst im Gespräch mit brasilianischen Zeitung "Lance". Nach der Saison habe er Zeit, um über Alternativen nachzudenken, ließ sich David Neres jedoch offen.


Mehr dazu: Duell mit dem BVB? Auch FC Bayern will Ajax-Star Neres


Der Südamerikaner verbreitet meist auf dem rechten Flügel Gefahr, kann aber links oder hinter den Spitzen agieren. 2018/19 überzeugte Neres bislang mit 27 Torbeteiligungen (12 Tore/ 15 Vorlagen) in 45 Pflichtspielen für Ajax. Sein Vertrag in der niederländischen Hauptstadt endet im Sommer 2022.

Übrigens: Neres ist mit dem deutschen Model Kira Winona liiert - ein Fingerzeig?

View this post on Instagram

Always proud ❤️

A post shared by K I R A W I N O N A (@kirawinona) on

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige