Anzeige

Kiel holt Routinier Horák in die Bundesliga zurück

09.04.2019 12:31
Nächste Saison beim THW Kiel: Pavel Horák
© getty, Martin Rose
Nächste Saison beim THW Kiel: Pavel Horák

Der deutsche Handball-Rekordmeister THW Kiel hat für die kommende Saison den tschechischen Nationalspieler Pavel Horák verpflichtet.

Der routinierte Rückraumspieler kommt vom weißrussischen Champions-League-Teilnehmer HC Meshkov Brest und unterschrieb einen Einjahresvertrag.

"Pavel ist die Verstärkung, die wir gesucht haben", sagte Viktor Szilagyi, Sportlicher Leiter des THW: "Unsere Mannschaft kann von seiner Erfahrung profitieren. Er wird uns in der Defensive helfen und kann auch im Angriff für Entlastung sorgen."

Horék versprach: "Ich werde hart arbeiten, um die in mich gesetzten Erwartungen zu erfüllen. Ich freue mich, in die stärkste Liga der Welt zurückzukehren."

Der Rechtshänder hatte bereits ab 2007 zehn Jahre in der Bundesliga für Frisch Auf Göppingen, die Füchse Berlin und den HC Erlangen gespielt. Für die tschechische Nationalmannschaft lief Horék in 118 Spielen auf (336 Tore).

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige