Anzeige

Wettbieten um Ajax-Star nimmt Fahrt auf

BVB und Bayern bekommen Konkurrenz im Ziyech-Poker

08.04.2019 08:56
Hakim Ziyech steht bei zahlreichen Klubs auf dem Wunschzettel
© getty, Lars Baron
Hakim Ziyech steht bei zahlreichen Klubs auf dem Wunschzettel

Mit Ajax Amsterdam sorgt Hakim Ziyech in dieser Saison europaweit für Furore. Die Leistungen des 26-Jährigen haben zahlreiche Spitzenklubs auf den Plan gerufen. Der BVB und der FC Bayern gehören dazu. Im Poker um den marokkanischen Nationalspieler bekommen die Bundesligisten nun aber von Tag zu Tag mehr Konkurrenz.

Der FC Bayern soll schon Kontakt aufgenommen, der BVB sogar ein Angebot abgegeben haben: Im Tauziehen um Hakim Ziyech von Ajax Amsterdam haben sich die beiden Bundesligisten angeblich in Stellung gebracht. Ob der Spielmacher in der kommenden Saison in Deutschland landet, ist aber noch völlig offen.

Wie englische Medien nun berichten, haben auch einige Klubs aus der Premier League Interesse am Offensivspieler angemeldet. Namentlich werden der FC Chelsea, der FC Arsenal, der FC Everton und Leicester City genannt. Dazu sollen auch der AS Rom und Real Madrid ein Auge auf Ziyech geworfen haben.

Sollte sich im Sommer ein Wettbieten um den Mittelfeldspieler, der noch bis 2021 in Amsterdam unter Vertrag steht, entwickeln, darf sich der niederländische Rekordmeister auf eine satte Ablöse freuen. Im Gespräch sind Summen zwischen 35 und 50 Millionen Euro - Tendenz steigend. 


Mehr dazu: Hakim Ziyech: Mann für die große Bühne - und den BVB?


 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige