Anzeige

RB Leipzig reist mit Klostermann nach Leverkusen

05.04.2019 12:49
Fit für das Spiel in Leverkusen: Lukas Klostermann
© getty, Sebastian Widmann
Fit für das Spiel in Leverkusen: Lukas Klostermann

Nationalspieler Lukas Klostermann steht Fußball-Bundesligist RB Leipzig für das Auswärtsspiel bei Bayer Leverkusen am Samstag wieder zur Verfügung. Dies teilte Trainer Ralf Rangnick am Freitag mit.

Der Außenverteidiger hatte sich im Länderspiel gegen Serbien (1:1) am 20. März einen Muskelfaserriss in den Adduktoren zugezogen und war in der Folge für Leipzigs Partien gegen Hertha BSC und das Pokal-Viertelfinale beim FC Augsburg ausgefallen.

"Er hat keine Probleme mehr gehabt. Wir sind guter Dinge, dass er spielen kann", sagte Rangnick, der sogar einen Einsatz von Beginn an in Aussicht stellte.

Zudem soll Emil Forsberg, der zuletzt über muskuläre Probleme klagte, wieder eine Option sein. Fehlen wird in Leverkusen Mittelfeld-Neuzugang Tyler Adams, den ebenfalls Probleme mit dem Muskel plagen.

Rangnick nennt Wunschgegner im Pokal-Halbfinale

Derweil wünscht sich Rangnick den Hamburger SV als Gegner im Pokal-Halbfinale. "Wenn Sie mich so fragen, wäre es Hamburg, aber nicht, weil es ein Zweitligist ist, sondern weil es ein Gegner ist, gegen den wir in dieser Saison noch nicht gespielt haben", sagte der 60-Jährige.

Am Sonntag um 18 Uhr werden die beiden Paarungen für die Vorschlussrunde (23./24. April) ausgelost.

Neben Leipzig und dem HSV sind noch Werder Bremen und Rekordpokalsieger Bayern München in der Verlosung. Letzteren hätte Rangnick ungern schon vor dem Endspiel am 25. Mai im Berliner Olympiastadion.

"Bayern würde mir persönlich im Finale reichen. Das müssen wir nicht im Halbfinale haben", sagte Rangnick. Leipzig war am Dienstag durch ein 2:1 nach Verlängerung beim FC Augsburg erstmals ins Halbfinale eingezogen.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige