Anzeige

Ginczek in der Startelf? Labbadia hält sich bedeckt

04.04.2019 13:37
Daniel Ginczek könnte in die Startelf des VfL Wolfsburg zurückkehren
© getty, Sebastian Widmann
Daniel Ginczek könnte in die Startelf des VfL Wolfsburg zurückkehren

Ohne den gelbgesperrten Maximilian Arnold und sehr wahrscheinlich auch ohne Yannick Gerhardt (Bluterguss in der Kniekehle) muss Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg im Niedersachsen-Duell am Samstag (15:30 Uhr) gegen Hannover 96 auskommen.

Hoffnung hat Trainer Bruno Labbadia noch auf einen Einsatz von William, die Knieprobleme des Brasilianers sind abgeklungen. Unterdessen könnte der lange verletzt fehlende Angreifer Daniel Ginczek vor einer Rückkehr in die Startelf stehen. "Wenn er im Kader stehen kann, könnte er auch von Anfang an spielen", hielt sich Trainer Bruno Labbadia jedoch äußerst bedeckt.

Ungeachtet der prekären Tabellensituation des Liga-Schlusslichts unterschätzt der VfL-Coach die sportliche Aufgabe nicht: "Wer in der Bundesliga mitspielt, kann grundsätzlich fast jede Mannschaft schlagen."

Die Spiel am vergangenen Wochenende gegen Borussia Dortmund (0:2) habe der VfL derweil "abgehakt", mit Sicherheit hätte Wolfsburg beim BVB jedoch "einen Punkt verdient gehabt". Labbadia habe die "positiven und negativen Aspekte aus dem Spiel mitgenommen".

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern34246488:325678
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund34237481:443776
3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig34199663:293466
4Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen341841269:521758
5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach341671155:421355
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg341671162:501255
7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt341591060:481254
8Werder BremenWerder BremenSV Werder341411958:49953
91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim341312970:521851
10Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf341351649:65-1644
11Hertha BSCHertha BSCHertha BSC3411101349:57-843
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05341271546:57-1143
13SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg348121446:61-1536
14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0434891737:55-1833
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburg34881851:71-2032
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart34772032:70-3828
17Hannover 96Hannover 96Hannover 9634562331:71-4021
181. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg343102126:68-4219
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige