Anzeige

United-Umbruch: Solskjaer-Pläne betreffen Bayern und BVB

04.04.2019 12:44
Ole Gunnar Solskjaer will den Kader von Manchester United verstärken
© getty, Catherine Ivill
Ole Gunnar Solskjaer will den Kader von Manchester United verstärken

Ole Gunnar Solskjaer, als Kurzzeitarbeiter nach der Entlassung von José Mourinho bei Manchester United als Teammanager verpflichtet, hat längst einen Vertrag über das Saisonende hinaus erhalten. In der Sommerpause will er die Mannschaft umkrempeln. Seine Pläne kreuzen sich vor allem mit denen von Borussia Dortmund und dem FC Bayern.

Seit mehreren Monaten buhlt der englische Rekordmeister um die Dienste von Jadon Sancho vom BVB. Die Red Devils sind englischen Berichten zufolge bereit, umgerechnet rund 115 Millionen Euro für den Youngster auf den Tisch zu legen. Wie der "Mirror" nun berichtet, wurde die Personalie von Teammanager Ole Gunnar Solskjaer zur höchsten Priorität im Sommer erklärt.

Der Norweger erhofft sich mit der Verpflichtung des Nationalspielers, den Kader zu verjüngen und das Angriffsspiel weniger ausrechenbar zu machen.

Ein Wechsel im Sommer dürfte trotz der beeindruckenden Offerte nicht zustande kommen: Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc wurde zuletzt nicht müde zu betonen, dass Jadon Sancho mindestens noch in der kommenden Spielzeit für die Schwarzgelben auflaufen werde.

ManUnited auch an Bayern-Ziel Hudson-Odoi dran

Zweiter Wunschspieler des einstigen Mittelstürmers ist dem "Mirror" zufolge ausgerechnet Callum Hudson-Odoi vom FC Chelsea, um dessen Dienste sich der FC Bayern bislang vergeblich bemüht hatte.

Im Winter scheiterte der deutsche Rekordmeister mit einem Angebot, ob die Blues eine Freigabe im Sommer geben, ist fraglich. Mittlerweile wurde auch der BVB mit dem 18-Jährigen in Verbindung gebracht.

Zuletzt betonten die Chelsea-Verantwortlichen gebetsmühlenartig, dass der Flügelstürmer einen neuen Vertrag unterzeichnen wird. Für Manchester United rückt Callum Hudson-Odoi dem Bericht zufolge vor allem dann weiter in den Fokus, sollten die Bemühungen um Sancho wirklich in einer Absage resultieren.

BVB-Flirt Wan-Bissaka soll United-Kader verjüngen

Unterdessen betrifft auch das dritte Transferziel der Red Devils die Pläne von Bundesligist Borussia Dortmund. Aaron Wan-Bissaka, der bei Crystal Palace als Außenverteidiger agiert, landete zuletzt auf dem Radar der Schwarzgelben. Nun soll Manchester United ebenfalls um die Dienste des 21-Jährigen buhlen.

Unter Solskjaer könnte Wan-Bissaka künftig in die Fußstapfen von Ashley Young und Antonio Valencia treten, die sich allmählich dem Karriereende nähern.

Nummer vier der Wunschliste ist laut "Mirror" Neapel-Star Kalidou Koulibaly, der schon im Januar mit einem Wechsel in die Premier League in Verbindung gebracht wurde. Allerdings, so das Blatt weiter, müsse ManUnited im Poker um den Allrounder große Konkurrenz befürchten.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern34246488:325678
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund34237481:443776
3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig34199663:293466
4Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen341841269:521758
5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach341671155:421355
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg341671162:501255
7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt341591060:481254
8Werder BremenWerder BremenSV Werder341411958:49953
91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim341312970:521851
10Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf341351649:65-1644
11Hertha BSCHertha BSCHertha BSC3411101349:57-843
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05341271546:57-1143
13SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg348121446:61-1536
14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0434891737:55-1833
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburg34881851:71-2032
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart34772032:70-3828
17Hannover 96Hannover 96Hannover 9634562331:71-4021
181. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg343102126:68-4219
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige