Anzeige

Racing zum 18. Mal argentinischer Meister

01.04.2019 10:32
Augusto Solari erzielt das 1:0 für Racing Club
© AFP/SID/ALEJANDRO PAGNI
Augusto Solari erzielt das 1:0 für Racing Club

Der Racing Club aus Avellaneda hat zum 18. Mal die argentinische Fußball-Meisterschaft gewonnen. Dem Spitzenreiter reichte am vorletzten Spieltag der Superliga ein 1:1 (0:0) bei CA Tigre, um das Titelrennen für sich zu entscheiden. Verfolger Defensa y Justicia hat vier Punkte Rückstand.

Augusto Solari (57.) brachte die Gäste in Führung. Der Ausgleich für Tigre durch Lucas Rodriguez (90.+4) hatte letztlich keine Folgen.

Racing war zuletzt 2014 Meister geworden. Sportdirektor bei seinem Heimatklub ist der frühere argentinische Nationalspieler Diego Milito (39), einst in Italien Meister und Champions-League-Sieger mit Inter Mailand.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Primera División Primera División
Anzeige
Anzeige