Anzeige

Jäger fällt in Punta Cana zurück

30.03.2019 22:21
Stephan Jäger liegt jetzt auf dem geteilten 33. Platz
© getty, Donald Miralle
Stephan Jäger liegt jetzt auf dem geteilten 33. Platz

Golfprofi Stephan Jäger hat am dritten Tag des PGA-Turniers in Punta Cana in der Dominikanischen Republik eine Top-Platzierung aus den Augen verloren.

Der Münchner spielte auf dem Par-72-Kurs eine Par-Runde und fiel mit 210 Schlägen (69+69+72) vom elften auf den geteilten 33. Rang zurück. Die Führung übernahm der Nordire Graeme McDowell mit 201 (73+64+64) Schlägen.

Alex Cejka hatte nach zwei Runden mit 151 (74+77) Schlägen deutlich den Cut (142) verpasst.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige