Anzeige

Trainer äußert sich auf der PK zur personellen Situation

Stevens rechnet mit Klassenerhalt - Hoffen auf Caligiuri

29.03.2019 12:48
Wie führt Huub Stevens die Schalke-Elf in den Kampf gegen Hannover 96?
© getty, Christof Koepsel
Wie führt Huub Stevens die Schalke-Elf in den Kampf gegen Hannover 96?

Fußball-Bundesligist Schalke 04 hofft im Abstiegskampf auf eine Blitzheilung von Daniel Caligiuri. Drei Wochen nach dem Syndesmoseriss bei der 2:4-Niederlage bei Werder Bremen darf der Außenverteidiger schon auf ein Comeback hoffen.

"Er hat teilweise mittrainiert. Ich habe gute Hoffnungen", sagte Trainer Huub Stevens am Freitag und schloss einen Einsatz im Auswärtsspiel am Sonntag bei Hannover 96 nicht aus: "Wenn es morgen super geht, warum nicht?"

Verzichten muss der Niederländer auf Weston McKennie (Außenbandriss), Alessandro Schöpf (Außenbandriss) und Amine Harit (Bänderriss). Fraglich ist der Einsatz der Stürmer Guido Burgstaller (nach Zahn-OP) und Steven Skrzybski (Oberschenkelprobleme).

Weiterhin fehlen wird Mittelfeldspieler Nabil Bentaleb. Der Algerier, den Stevens aus disziplinarischen Gründen in die zweite Mannschaft verbannte, ist zudem verletzt. "Die Tür ist noch nicht geschlossen", sagte der Trainer, "er kann sie weiter öffnen."

Die wichtigsten Aussagen von Huub Stevens zum Spiel am Wochenende im Überblick: 

+++ Stevens über Bentaleb +++

"Nabil ist verletzt. Er ist bei der zweiten Mannschaft. Ich kann dann nicht viel darüber sagen. Die Tür für ihn ist noch nicht geschlossen. Er kann sie wieder öffnen. Das ist ganz normal."  

+++ Stevens über die Fans +++

"Fußball wird mit mehreren Personen gespielt und nicht mit Individuen. Es geht immer um das Team. Ich finde immer, dass es wichtig, dass alle zusammen am gleichen Strang ziehen. Ich denke, unserer Fans machen da mit. So kenne ich das - und ich hoffe, so bleibt es auf Schalke." 

+++ Stevens über Horst Held +++

"Das sind Sachen, die sind intern. Ob das mit den Assistenten war oder mit Horst Held. Aber der Trainer Stevens hat seine Momente. Natürlich hatten wir nicht immer die gleich Meinung. Ich bin aber nicht nachtragend. Das gehört alles zum Fußball dazu." 

+++ Stevens über Nassim Boujellab +++

"Alle jungen Spieler, die mittrainiert haben, haben einen guten Eindruck hinter lassen. Es ist gut möglich, dass er zum Kader gehören wird." 

+++ Stevens über Hannover 96 +++

"Ich war nie beim Training in Hannover. Aber natürlich hast du eine Ahnung, wer dort spielen wird. Aber da kann sich noch viel tun. Es kommt immer darauf an, wer fit ist."

+++ Stevens über Zweifel am Klassenerhalt +++ 

"Wenn ich daran gezweifelt hätte, denken sie, dass ich dann hier sitzen würde?"

+++ Stevens über die Situation im Abstiegskampf +++

"Wir haben das erste Training daran gearbeitet, die Köpfe frei zu bekommen. Die Tabelle ist erst nach 34 Spieltagen wichtig, jetzt noch nicht. Ich habe, dass die Jungs Gas geben und alles dafür tun werden, ein gutes Ergebnis zu erzielen. Wir hatten ganz wenig Zeit, uns mit dem Gegner zu beschäftigen. Ich will, dass unsere Spieler ihre Leistung bringen." 

+++ Stevens zur Länderspielpause +++

"Ich kann nur über die Jungs sprechen, die hier geblieben sind. Die haben gute Arbeit gemacht und voll durchgezogen. Das hat echt Spaß gemacht. Die Jungs, die von der Nationalmannschaft zurückgekommen sind, musst du dann auch ein Stück weit pflegen. Das stört, aber du weißt, dass du damit klar kommen musst."

+++ Stevens zur Personallage +++

"Es sind einige Spieler angeschlagen: Ralf Fährmann ist im Einzeltraining, das sieht ganz gut aus. Weston McKennie fällt aus. Amine Harit ist auch im Einzeltraining, den erwarte ich auch schnell zurück. Schöpf ist noch raus. Guido Burgstaller hatte eine Zahn-OP und hat heute das erste Mal wieder trainiert. Er fühlte sich noch nicht wieder so gut. Steven Skrzybski fällt auch aus. Bei Caligiuri müssen wir schauen, wie es morgen geht. Es kann sein, dass er schon wieder eine Option ist." 

+++ Die PK beginnt +++

Die Pressekonferenz in Gelsenkirchen beginnt. Huub Stevens betritt den Raum und nimmt auf dem Podium Platz.  

+++ Um 13 Uhr tritt Schalke-Coach Huub Stevens vor die Mikrofone +++

Verrät der Jahrhundert-Trainer, welcher Elf er sein Vertrauen schenkt? In Kürze wissen wir mehr!

+++ Personalsorgen auch in Hannover +++

Die Roten bangen um ihren Stürmer Jonathas. "Der Einsatz ist gefährdet. Er hat ein Ziehen am Hüftbeuger verspürt", sagte Trainer Thomas Doll am Donnerstag. "Jonny will unbedingt spielen. Er hat sich heute behandeln lassen. Aber das ist ein Lauf gegen die Zeit."

++++ Steht Bentaleb am Wochenende zur Verfügung? +++

Offen ist, ob Nabil Bentaleb gegen Hannover mitwirken kann. Der Mittelfeldspieler gehört spielerisch sicherlich zu den stärksten Akteuren im Kader der Königsblauen. Allerdings wurde der Algerier vor gut einer Woche aufgrund "disziplinarischer Verfehlungen" aus dem Kader gestrichen. Zuletzt deutet sich jedoch eine Kehrtwende an.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige