Anzeige

Schalke verlängert mit Burgstaller: "Ein tolles Zeichen"

26.03.2019 12:36
Der FC Schalke 04 verlängert mit Guido Burgstaller bis 2022
© getty, Dean Mouhtaropoulos
Der FC Schalke 04 verlängert mit Guido Burgstaller bis 2022

Der abgestürzte Fußball-Vizemeister FC Schalke 04 setzt auch unter neuer sportlicher Führung auf Stürmer Guido Burgstaller. Der Österreicher verlängerte seinen bis 2020 laufenden Vertrag vorzeitig um zwei weitere Jahre.

"Es ist ein tolles Zeichen von Guido, sich in dieser schwierigen Situation so klar zum Verein zu bekennen", sagte der neue Sportvorstand Jochen Schneider.

"Für die Unterstützung, die ich hier von allen erfahren habe, möchte ich mich ganz herzlich bedanken. Wichtig ist für uns nun allein, dass wir in diesen für den Club aktuell schwierigen Zeiten alles tun, um uns in der Bundesliga aus unserer ernsten Lage zu befreien", sagte der 29-jährige Burgstaller.

Der Angreifer war im Januar 2017 vom damaligen Zweitligisten 1. FC Nürnberg für 1,5 Millionen Euro nach Gelsenkirchen gewechselt. In 88 Pflichtspielen erzielte er seitdem 28 Tore für Schalke.

Der Vizemeister ist nach acht Bundesligaspielen ohne Sieg auf den 15. Platz abgestürzt. Der Vorsprung auf den Relegationsrang ist auf drei Punkte geschrumpft. Am Sonntag (15:30 Uhr) treten die Königsblauen beim Tabellenvorletzten Hannover 96 an.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern34246488:325678
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund34237481:443776
3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig34199663:293466
4Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen341841269:521758
5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach341671155:421355
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg341671162:501255
7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt341591060:481254
8Werder BremenWerder BremenSV Werder341411958:49953
91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim341312970:521851
10Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf341351649:65-1644
11Hertha BSCHertha BSCHertha BSC3411101349:57-843
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05341271546:57-1143
13SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg348121446:61-1536
14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0434891737:55-1833
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburg34881851:71-2032
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart34772032:70-3828
17Hannover 96Hannover 96Hannover 9634562331:71-4021
181. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg343102126:68-4219
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige