Anzeige

Hinteregger zu teuer für die Eintracht?

25.03.2019 08:59
Martin Hinteregger spielt auf Leihbasis bei Eintracht Frankfurt
© getty, Alex Grimm
Martin Hinteregger spielt auf Leihbasis bei Eintracht Frankfurt

Noch bis Saisonende ist Martin Hinteregger vom FC Augsburg an Eintracht Frankfurt ausgeliehen. Ein Verbleib des Innenverteidigers darüber hinaus wird immer unwahrscheinlicher - paradoxerweise, weil Hinteregger bei den Hessen sportlich auf ganzer Linie überzeugt.

Die starken Leistungen des österreichischen Nationalspielers rufen nämlich laut "kicker" immer mehr Interessen für Hinteregger auf den Plan. Insbesondere immens zahlungskräftige und -willige Klubs aus der Premier League sollen heiß auf den 26-Jährigen sein.

Schon im Winter war der Abwehrspieler etwa zehn bis zwölf Millionen Euro wert, inzwischen ist sein Marktwert noch weiter gestiegen - und damit womöglich zu hoch für die Eintracht.

Da eine Rückkehr Hintereggers nach Augsburg äußerst unwahrscheinlich ist, dürfte der FCA zudem darauf aus sein, möglichst viel Geld für ihn zu erlösen - was ebenfalls gegen Frankfurt und für England spricht.

Hoffnungsschimmer für die Eintracht: Hinteregger selbst soll bereit sein, für einen Verbleib in der Bankenmetropole auf Geld zu verzichten. Zu wohl fühlt sich der Profi beim Tabellenfünften der Bundesliga, zu gut ist sein Verhältnis zu Trainer Adi Hütter.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern34246488:325678
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund34237481:443776
3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig34199663:293466
4Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen341841269:521758
5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach341671155:421355
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg341671162:501255
7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt341591060:481254
8Werder BremenWerder BremenSV Werder341411958:49953
91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim341312970:521851
10Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf341351649:65-1644
11Hertha BSCHertha BSCHertha BSC3411101349:57-843
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05341271546:57-1143
13SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg348121446:61-1536
14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0434891737:55-1833
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburg34881851:71-2032
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart34772032:70-3828
17Hannover 96Hannover 96Hannover 9634562331:71-4021
181. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg343102126:68-4219
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige