Anzeige

US-Teenager jüngster Rennsieger in der IndyCar-Serie

24.03.2019 21:38
18-jähriger Colton Herta gewinnt IndyCar-Serie
© AFP/GETTY IMAGES/SID/Jonathan Moore
18-jähriger Colton Herta gewinnt IndyCar-Serie

Der 18-jährige US-Amerikaner Colton Herta ist seit Sonntag der jüngste Rennsieger der IndyCar-Serie.

Der Teenager, der am kommenden Samstag seinen 19. Geburtstag feiert, unterbot mit seinem Erfolg beim zweiten Saisonlauf in Austin/Texas die bisherige Rekordmarke von Graham Rahal (19 Jahre, drei Monate) aus dem Jahr 2008 in St. Petersburg/Florida.

Colton Herta, dessen Vater Brian selbst vier Rennen gewann und heute ein erfolgreiches Team besitzt, bestritt auf dem Circuit of the Americas erst sein drittes Rennen in der US-Rennserie.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

IndyCar Series 2020

USA
Grand Prix of Long Beach
19.04.
USA
Classic
26.04.
USA
Grand Prix of Alabama
04.05.
USA
Chevrolet Indy Dual in Detroit
30.05.
USA
Genesys 300
07.06.
USA
Indy Richmond 300
28.06.
USA
Grand Prix of Indianapolis
04.07.
USA
Road America
11.07.
Kanada
Honda Indy Toronto
12.07.
USA
Iowa Corn 300
18.07.
USA
Honda Indy 200 at Mid-Ohio
09.08.
USA
Indianapolis 500
23.08.
USA
Bommarito 500
30.08.
USA
Portland
13.09.
USA
Monterey
19.09.
USA
Indycar Harvest GP
03.10.
USA
Grand Prix of St. Petersburg
25.10.
Anzeige